Die Türkei steigert ihre Zitronenexporte im Jahr 2021

Zwischen Januar und Juli dieses Jahres stiegen die türkischen Zitronenexporte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in der Menge um 91% und im Wert um 59% an.

Nach Angaben der Mediterranean Exporters Associations hat die Türkei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 734.791 Tonnen Zitrusfrüchte exportiert, davon 286.855 Tonnen Zitronen im Wert von 147.964.000 Dollar.

Die Zitronenexporte machten den größten Teil der 382 Millionen Dollar aus, die in diesem Zeitraum mit Zitrusexporten erzielt wurden. Es folgten Mandarinen mit 141.982.000 Dollar, Grapefruits mit 51.229.000 Dollar und Orangen mit 40.827.000 Dollar.

Die wichtigsten Bestimmungsländer für türkische Zitronen waren Russland, Irak, Rumänien, die Ukraine und Serbien.

Quelle: trt.net.tr 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet