Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Immer mehr überdachte Erdbeeren in Belgien

Im Jahr 2020 ging die Erdbeeranbaufläche in Belgien um 2,1% zurück. Das ist hauptsächlich auf einen Rückgang der Anbauflächen im Freien zurückzuführen. Die überdachte Anbaufläche hat nach den endgültigen Zahlen von Statbel um 12% zugenommen. Bei den anderen Gewächshauskulturen ist der Flächenverlust beim Kopfsalat ebenfalls auffällig.

Anstieg überdachte Erdbeeren
Nach Angaben von Statbel wird der Anbau von Erdbeeren in Gewächshäusern im Jahr 2020 610 Hektar erreichen. Die endgültigen Zahlen von Statbel zeigen in den letzten Jahren eine starke Verlagerung hin zum gedeckten Erdbeeranbau. Ein Trend, der sich voraussichtlich 2021 fortsetzen wird, wie die Zahlen der Flächenangaben aus Flandern für 2021 bereits zeigen. Diese wiesen eine Fläche von 406 Hektar für den festen Unterglasanbau auf. 

Der Grund dafür, dass diese Zahl niedriger ist als im Jahr 2020, liegt darin, dass Statbel den gesamten Anbau in Gewächshäusern oder Hochschutzeinrichtungen mit Konstruktionen aus Glas oder Kunststoff, weich oder hart, beheizt oder unbeheizt, in denen man stehen kann, als gedeckten Anbau zählt. 

Neben einer Zunahme des überdachten Anbaus in Gewächshäusern ist auch der ganzjährige Anbau von Erdbeeren im Kommen. Die Anbauer verwenden zu diesem Zweck Beleuchtung. Statbel macht keine Angaben über die beleuchtete Fläche. 

Anbaufläche von Kopfsalat geht 2020 zurück
Die meisten Gewächshausgemüsearten weisen in den Statbel-Zahlen für 2020 einen Flächenzuwachs im Vergleich zu 2019 auf. Ausnahmen sind Kopfsalat (-10 Hektar im Jahr 2020, was 131 Hektar entspricht) und Endivie (-4 Hektar, 10 Hektar im Jahr 2020).

Andererseits nehmen die Anbauflächen von anderen Salaten (+7 Hektar) und Feldsalat (+7 Hektar) zu. Die Anbauflächen betragen zusammen 14 Hektar, was dem Rückgang der Kopfsalat- und Endivienflächen entspricht. Es ist nicht möglich, aus den Zahlen zu erkennen, ob es sich um eine eins-zu-eins-Veränderung handelt.

Anstieg der Tomatenanbaufläche gestoppt
Auf der Grundlage der Zahlen aus den Flächenmeldungen für 2021   wurde festgestellt, dass die Tomatenanbaufläche in Flandern, der Region mit den meisten Gewächshäusern in Belgien, zum ersten Mal seit Jahren rückläufig ist. Im Vergleich zu 2020 werde die Fläche um 10 Hektar kleiner sein, während von 2019 auf 2020 die Fläche noch um 40 Hektar zugenommen hat. Möglicherweise ist das Tomato Brown Rugose Fruit Virus die Ursache dafür.

Insgesamt wird die Tomatenanbaufläche in Flandern im Jahr 2021 über 601 Hektar betragen. Statbel geht für 2020 von 594 Hektar aus, in der Parzellenmeldung ist von über 610 Hektar im Jahr 2020 die Rede. Ausgehend von der Flächenangabe von Statbel hätte sich die Fläche nicht verringert, sondern ab 2021 um 7 Hektar zugenommen. Sicher ist, dass der Anstieg der Anbaufläche von 2019 auf 2020 im Jahr 2021 zum Stillstand gekommen ist, auch wenn die endgültigen Statbel-Zahlen dies offiziell erst im August 2022 beantworten werden.

Mehr Gewächshäuser in Belgien
Insgesamt hat sich nach Angaben von Statbel die Unterglasanbaufläche für Obst und Gemüse in Belgien um 175 Hektar vergrößert, davon 65 Hektar für mehr Obst und 110 Hektar für Gemüse. Die Gesamtfläche des Gewächshausanbaus, einschließlich des Zierpflanzenanbaus, belief sich auf 2472 Hektar. Dies entspricht einer Zunahme von 19 Hektar im Vergleich zu 2019. 

Nachstehend finden Sie eine Tabelle auf der Grundlage der Statbel-Zahlen mit den Flächen unter Glas, gerundet auf ganze Zahlen für 2020.

Pflanze Fläche
Tomate 594
Paprika 102
Gurke 50
Zucchini 60
Aubergine 25
Kopfsalat 131
Feldsalat 36
Andere Salatsorten 51
Endivie 10
Weißer Sellerie 2
Grüner Sellerie 70
Peterselie 6
Andere Küchenkräuter 18
Blumenkohl 9
Bohnen 5
Radieschen 4
Anderes Gemüse 130
   
Trauben 2
Beeren 102
Erdbeeren 610
Andere Obstsorten 33

Grüner Staudensellerie
Schließlich ist die Fläche unter dem grünen Sellerie bemerkenswert. Nach Angaben von Statbel waren es im Jahr 2019 nur 17 Hektar. Die Flächenmeldung für 2021 in Flandern weist eine Fläche von 78 Hektar aus. Soweit sich dies abschätzen lässt, würde dies im Jahr 2021 gut 5 Hektar dauerhaft überdachten Anbau unter Glas bedeuten. 

Alle Statbelzahlen sehen Sie hier.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet