Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neue Kistenwaschstraßen in der Gemüseverarbeitung bereit für die Automatisierung

Seit März dieses Jahres verarbeiten zwei neue Kistenwaschstraßen bei Hessing Supervers in Zwaagdijk täglich bis zu 40.000 Kisten. Das sind respektable Zahlen für den Gemüseverarbeiter, der in den letzten fünf Jahren schnell gewachsen ist.

Im nächsten Jahr eröffnet Hessing Supervers deshalb den Hessing Greenport in Venlo mit weitreichender Automatisierung des Verarbeitungsprozesses von Frischgemüse. Dieser neue Standort bietet in Kürze genügend Möglichkeiten für größere Kapazitäten und automatisierte Produktionsprozesse.

Der Standort in Zwaagdijk bleibt für einige Monolinien bestehen. Aus diesem Grund hat Hessing Supervers gemeinsam mit einem seiner Lieferanten, Unifortes, Verbesserungen des Waschprozesses in Zwaagdijk in Noord-Holland ins Auge gefasst.

„Arbeiten pro Palette wäre schön, aber wir arbeiten hier per Kiste“, weist Cees Benard, Projektleiter der Abteilung Operational Excellence, sofort auf die Komplexität hin. Zusammen mit seinem Team kümmert er sich um die Maschinen, die beim Waschen, Schneiden, Trocknen und Verpacken von etwa fünfzehn Gemüsesorten zum Einsatz kommen. „Wir verwenden etwa zehn verschiedene Kisten, die täglich gereinigt werden müssen.“

Cees Benard sowie Jeroen Spruit von Hessing Supervers mit Roy Kranendonk von Unifortes in der Mitte, die die neuen Waschstraßen in Zwaagdijk geliefert und installiert haben.

Reinigungsprozess
Für die Verarbeitung von Gemüse aller Art laufen die Maschinen hauptsächlich nachts und tagsüber. Die Reinigung erfolgt immer am Ende des Nachmittags und am Abend. Von Montag bis Sonntag produziert Hessing Supervers auf diese Weise alle möglichen Gemüsemischungen in Verbraucherverpackungen von 100 Gramm bis hin zu Catering-Großverpackungen von 2,5 Kilo.

Waschanlagen waren dafür schon vorhanden. Inzwischen wurden sie durch zwei neue ersetzt. Cees entschied sich in Absprache mit Projektleiter Jeroen Spruit von Operational Excellence, der für die Maschinen an allen Standorten des Gemüseverarbeiters verantwortlich ist, für eine neue Anlage. Die Wahl fiel letztendlich auf Unifortes. Während des Entscheidungsprozesses hatte Cees viel Kontakt mit Roy Kranendonk, dem regionalen Vertriebsleiter des Maschinenbauers.

Hessing Supervers arbeitet mit Innen- und Außenverpackungen. Noch mehr als in Zwaagdijk wird Hessing Supervers in Venlo bald beide Verpackungsströme trennen können.

Hohe Kapazität
Unifortes hat im März die neuen Maschinen installiert. Für diese große Aufgabe blieb nicht viel Zeit. Für Hessing Supervers war es wichtig, den Produktionsprozess weiterlaufen zu lassen, um ihre Kunden weiterhin beliefern zu können. Cees: „Am Freitag wurden die Stecker aus der bestehenden Installation entfernt und am Montag haben wir die neuen Maschinen wieder angeschlossen. Das ging schnell und gut.“

Seitdem arbeiten die beiden Linien zusammen mit einer Kapazität von 2800 Kisten pro Stunde, gut 40.000 Kisten pro Tag. Es kann auch schneller gehen, schätzt Roy. „1600-1700 Kisten pro Stunde und Waschlinie sind machbar.“ Cees nickt zustimmend. „Ja, 3000 Kisten pro Stunde sind auf diesen beiden Linien durchaus realisierbar, ohne zwischen Verpackungsarten wechseln zu müssen.“

Automatisierung
Das Wechseln ist jedoch noch an der Tagesordnung und wird in Zwaagdijk manuell durchgeführt. Auch für eine mögliche Automatisierung sind die Unifortes-Maschinen ausgelegt. Das ist in Venlo praktisch. Im nächsten Jahr könnte auch eine der beiden neuen Linien in diese automatische Richtung gehen.

Das Werk in Venlo wird etwa viermal so groß sein wie das Werk in Zwaagdijk (siehe Preview). Jeroen erklärt, dass Pre-Engineering für die Fabrik bereits im Gange ist. Der Baubeginn war am 1. April. Noch ist nicht genau bekannt, wie das Werk unter anderem mit den Waschmaschinen ausgestattet werden soll, von denen drei bis vier geplant sind. Entscheidungen über Lieferanten wurden noch nicht getroffen.

Fest steht, dass der Waschprozess in Venlo durch eine weitgehende Automatisierung effektiver wird. Wo in Zwaagdijk noch viele Menschen mithelfen, die Maschinen mit Kisten zu „füttern“, wird dies in Venlo bald automatisch erledigt.

Roy weist darauf hin, dass für solche Anwendungen bereits mit codierten Kisten gearbeitet wird. Auf diese Weise ist per Software ein besserer Überblick und Fernsteuerung möglich, wann welche Kisten wo und an welcher Maschine stehen sollen.

Hessing Supervers verarbeitet und verpackt Gemüse auf verschiedene Arten. Eines der neuesten Produkte im Sortiment sind Frischpackungen.

Verpackung
Eine weitere Entwicklung im Waschmaschinenbereich ist laut Unifortes die Bereitstellung von trockenen und sauberen Kisten nach dem Waschen. Roy: „Mit den Entwicklungen im Verpackungsbereich steigt die Nachfrage nach Papier- und Kartonverpackungen statt Kunststoff. Eine zu nasse Kiste ist dann verständlicherweise nicht gut. Das haben wir bei der Entwicklung der neuen Waschlinien berücksichtigt.“

In naher Zukunft wird Hessing Supervers neben geschnittenen Produkten auch ungeschnittenes Gemüse verpacken. Grund dafür ist die Übernahme der Frischpackungen von The Greenery Anfang dieses Jahres. Für Jeroen ist es ein Beispiel für den dynamischen und ständigen Wandel der Branche. „Eine Zeitlang schien dieser Trend vorbei, aber nun ist er wieder da. In Zeiten von Corona wurde in den Frischeabteilungen der Supermärkte eine beispiellose Menge an unverarbeitetem Gemüse verkauft. Es wurde mehr Zeit mit Kochen verbracht und durch das Virus wurde gesundem Essen noch mehr Aufmerksamkeit gewidmet.“ Hessing erwartet die erste Auslieferung ab KW 40.

Für mehr Informationen:
Roy Kranendonk
Unifortes
info@unifortes.com  
www.unifortes.com  

Jeroen Spruit
Hessing Supervers
info@hessing.eu 
www.hessingsupervers.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet