Staay Food Group freut sich auf die Top-Obstsaison:

"Die Birnensorte Early Desire ist eine positive Ausnahme bei der Gesamternteprognose"

Die Vorbereitungen für die neue Kernobsternte laufen bei der Staay Food Group auf Hochtouren. „Nach den niederländischen Kirschen und Pflaumen wird auch die Kernobsternte zwei bis drei Wochen später beginnen. Anfangs waren die Aussichten eher schlecht, aber die Kälteschäden scheinen nicht allzu schlimm zu sein. Unsere Ernte wird voraussichtlich etwas kleiner als der Durchschnitt ausfallen, aber immer noch groß genug sein.“

In den letzten Jahren hat Staay viel Mühe in den Anbau neuer (roter) Birnensorten wie der Early Desire und der Red Conference gesteckt. Early Desire (Gräfin Gepa) ist eine rötliche Frühherbstbirne und in diesem Jahr wird eine Spitzenernte erwartet. „Diese Sorte blüht nur etwas früher und war der schlimmsten Kälte voraus. Wir können diese Birnen ab Ende August ernten und werden sie Ende der ersten Septemberwoche zur Verfügung haben“, sagt Mark Loojenga stellvertretend für die Staay Food Group.

Die Red Conference in Woche 32

„Wir haben in letzter Zeit viele junge Bäume der Sorte Red Conference gepflanzt. Diese rote Birne hat die gleiche DNA wie die grüne Conference (von der Staay mit Abstand die meisten Anbauflächen hat) und hat als einzige rote Birne auch gute Lagereigenschaften. Wir können die Red Conference in diesem Jahr nur sehr exklusiv anbieten.“ Die Staay Food Group erwartet die erste echte kommerzielle Ernte dieser Birne im nächsten Jahr.

Für mehr Informationen:
Staay Food Group B.V.
Mark Loojenga
Marketing Manager
+31 (0)6-13808981
mark.loojenga@staay.nl
www.staay.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet