Peru koordiniert weiterhin Maßnahmen zum Schutz der mehr als 17.000 Hektar Bananen in Piura

In Piura werden weiterhin Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung von Fusarium R4T zu verhindern. Dort wurde der Schädling im vergangenen April erstmals entdeckt.

Eine der jüngsten Maßnahmen war die Lieferung von grundlegenden Biosicherheitskits an die Erzeuger der Region, die persönliche Kleidung, Desinfektionsmittel, Reinigungsbürste, Eimer und Fußbäder enthalten; wichtige Hilfsmittel, um zu verhindern, dass der Schädling auf ihre Felder gelangt.

Die Krankheit wird durch einen Pilz verursacht, der im Boden lebt, wo er mehr als 30 Jahre verbleiben kann, was seine Bekämpfung und Kontrolle schwierig macht. Der Pilz wird hauptsächlich durch die Bewegung von kontaminiertem Material wie Schuhen, Werkzeugen und Fahrzeugen, die in die Plantagen gelangen, sowie durch Abfluss oder Bewässerungswasser verbreitet. Deshalb sind Präventionsmaßnahmen unerlässlich, um die Ausbreitung zu verhindern.

Die Verteilung der Kits soll den 17.000 Hektar großen Bananenanbau in Piura schützen, eine Region, die laut Senasa mit 9.000 Hektar der größte Produzent und Exporteur von Bio-Bananen des Landes ist. In der vergangenen Saison wurden mehr als 43.223 Tonnen Bananen aus Piura für den Export in verschiedene Bestimmungsländer wie die Vereinigten Staaten, Deutschland, Belgien, Kanada, Südkorea, Finnland, Italien, Japan und die Niederlande zertifiziert.

Peru ist nach Kolumbien (im August 2019) das zweite Land in Südamerika, das den Schädling bestätigt. Ecuador hat über das Ministerium für Landwirtschaft und Viehzucht (MAG) und die Agentur für die Regulierung und Kontrolle des Pflanzen- und Tierschutzes (Agrocalidad) das Vorkommen von Fusarium TR4 in seinen Plantagen bisher ausgeschlossen und startet eine Kampagne, um den Pilz fernzuhalten.

Quelle: eluniverso.com

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet