Unternehmen will die Landwirschaft in die Stadt bringen

Vertical-Farming-Unternehmen geht an die Börse

Aerofarms, eines der grössten Vertical-Farming-Unternehmen der Welt, wagt den Schritt an die Börse. In die Technologie soll kräftig investiert werden. Das Unternehmen will die Landwirschaft in die Stadt bringen und effizient Nahrungsmittel produzieren. 


Aerofarms gehört zu den grössten Vertical-Farming-Unternehmen der Welt / Bild: Aerofarms

Aerofarms schliesst sich mit der Spring Valley Acquisition Corp zusammen, wie agrarheute.com berichtet. Nach dem Zusammenschluss soll das Unternehmen einen Wert von 1,2 Milliarden Euro haben. Für die künftige Entwicklung der Gewächshäuser soll ein Betrag von 317 Millionen US-Dollar bereitgestellt werden.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet