Italien:

Verkauf von Rojo Brillante Kakis durch neue Techniken erweitert

Italienische Kakis der Sorte Rojo Brillante sind derzeit noch auf den Märkten erhältlich und werden es voraussichtlich bis Anfang Februar bleiben. "Das ist das Ergebnis einiger neuer, agronomischer Techniken, die es uns erlauben, die Ernte zu verschieben und die Kakis dann 20 bis 30 Tage in speziellen Lagerzellen zu lagern", sagt der Agronom Vito Vitelli, der auch die Marke Melotto ins Leben gerufen hat, ein Netzwerk, das den Anbau von Kakis unterstützt.

"Dank dieser Techniken können die Züchter die Lieferung über mehrere Monate ausdehnen und erhalten einen Betrag von 0,60 bis 0,65€ pro Kilo statt maximal 0,35€. Der letztgenannte Betrag ist typisch für die Monate Oktober/November, denn dann gibt es einen Überschuss und der Markt wird mit Kakis aus dem Ausland überschwemmt."

"Es ist möglich, die Ernte der verschiedenen Kakisorten für einen Zeitraum von vier Monaten zu modifizieren. Das hat mit den spezifischen Techniken zu tun, die beim Beschneiden, der Nährstoffversorgung und der Bewässerung angewandt werden, sowie mit der Verwendung von speziellen Substanzen natürlichen Ursprungs, die die Reifung verzögern. Vor allem die letztgenannte Anwendung erfolgt oft im Spätsommer, wenn die Reifezeit beginnt."

Rojo Brillante Kakis, geerntet am 9. Januar 2021

"Wir haben in relativ kurzer Zeit große Fortschritte gemacht, aber wir haben gemerkt, dass nicht viele Züchter an diesen Lösungen interessiert sind. Das ist schade, denn mit dieser Technik könnten wir Anfang Januar eine rötere, besser aussehende und größere Kaki erhalten. Unsere Mission ist es, den Verkauf von italienischen Kakis bis zu den ersten zehn Tagen im März zu verlängern, aber um dies zu erreichen, müssen wir uns einige Methoden der Kühllagerung genauer ansehen. Die letzten Kakis wurden am 9. Januar 2021 in der sizilianischen Provinz Agrigento geerntet", sagt Vitello abschließend.

Kontakt:
Vito Vitelli - dott. agronomo
Tel.: +39 339 2511629 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet