Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Alexander Van Orshaegen, Group A. De Witte, Belgien

"Wir erwarten dieses Jahr 25 Prozent mehr spanische Zitrusfrüchte als letzte Saison"

Die spanische Zitrusfruchtsaison hat dieses Jahr gut angefangen, auch wenn es noch einige Mengen aus Übersee auf dem belgischen Markt gibt. Dieses Jahr gibt es viel weniger Ungewissheit, was die Ernte angeht, als im letzten Jahr. Voraussichtlich werden die Erträge um 25 Prozent größer ausfallen als in der vergangenen Saison. 

Laut Alexander van Orshaegen von der Group A. De Witte sieht die Marktsituation zurzeit sehr gut aus. "Das Jahr hat ziemlich gut angefangen und die Nachfrage ist ziemlich hoch, obwohl es noch ziemlich viele südafrikanische Produkte auf dem Markt gibt. Die südafrikanischen Orangen haben eine ausgezeichnete Qualität, aber allmählich kommen auch die ersten spanischen Navelinas bei Central Fruit an. Diesen Herbst ist Central Fruit definitiv ein wichtiger Verkaufsort für Klementinen mit Blättern und Satsuma Mandarinen. Anders als im vergangenen Jahr läuft die spanische Zitrusfruchtsaison dieses Jahr sehr gut."

Coronavirus
"Zitrusfrüchte sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Sie sind zu einem festen Bestandteil im Einkaufskorb der Verbraucher geworden. In diesem Jahr sind sie allerdings wegen des Coronavirus noch einmal beliebter geworden. Zitrusfrüchte und eine gesunde Ernährung gehen Hand in Hand und das hat sich sehr positiv auf die Verkäufe ausgewirkt. Allerdings bringt das Virus natürlich auch viele Herausforderungen mit sich. Die Importe aus Südafrika sind inzwischen viel schwieriger."

"Das liegt an der Situation an den europäischen Grenzen, aber auch an all den Maßnahmen, die bei der Sortierung und Verpackung eingehalten werden müssen. Wir denken nicht, dass es diese Saison weitere Probleme für Zitrusfrüchte geben wird. Es gibt genug Arbeiter in Spanien, die die Früchte ernten und verarbeiten können", fährt Alexander fort.

Cibel
Die Hausmarke von Group A. De Witte heißt Cibel. In den vergangenen Jahren konnte sich die Marke eine gute Position im Markt sichern. "Wir arbeiten seit Jahren mit einem breiten und qualitativ hochwertigen Sortiment und sorgen dafür, dass immer alles verfügbar ist. Dafür sind wir im Sektor schon seit einer Weile bekannt."

"In den vergangenen Jahren sind wir bei den Verbrauchern bekannter geworden. Die Leute verbinden die Cibel Marke mit Gesundheit und Fitness. Wir arbeiten seit Jahren mit Wout Van Aert zusammen und unterstützen mit unseren Produkten viele Events. Dass die Kunden sofort an Sport denken, wenn sie an Cibel denken, hat unser Image noch einmal gestärkt", sagt Van Orshaegen.

Kakis
Auch die Kakisaison hat wieder angefangen. Das Produkt wird immer beliebter. In Belgien ist es allerdings noch immer nicht allzu bekannt. Van Dijk Foods Belgien steckt viel Arbeit in das Produkt und das zahlt sich in den Verkäufen aus. Das Angebot ist zurzeit allerdings etwas größer als die Nachfrage. Die Verkaufszahlen steigen aber gerade wieder. Bei Kakis hapert es jedoch nicht nur an der Bekanntheit des Produktes, sondern zum Teil auch an Qualitätsschwankungen und an der Verfügbarkeit. Wenn wir mit diesen Problemen fertig werden, denke ich, dass Kakis eine sehr vielversprechende Zukunft in Belgien haben werden."

Bio-Produkte werden immer beliebter. Allerdings ist das Bio-Angebot bei der Group A. De Witte noch immer etwas begrenzt. Laut Alexander sind Bio-Zitronen noch immer eine schwierige Geschichte. "Es gibt einfach zu wenig Bio-Zitrusfrüchte, um ein ganzjähriges Angebot zu ermöglichen. Auch die Nachfrage nach Bio-Zitrusfrüchten lässt hier und da zu wünschen übrig. Allerdings sage ich nicht, dass wir niemals Bio-Zitrusfrüchte in unser Sortiment aufnehmen werden. Wir denken, dass das Angebot noch steigen wird", sagt Alexander.

Verpackungsmaschinen
Das Verpackungsunternehmen von der Group A. De Witte heißt Starpack. Vor Kurzem hat es zwei neue Verpackungsmaschinen gekauft. "Einer der größten Vorteile unserer Verpackung ist, dass sie vollständig aus Pappe besteht und zu 100 Prozent recycelbar ist", sagt Alexander. "Ein weiterer, großer Vorteil ist das ansprechende Design. Die Produkte liegen sicher und gut sortiert in der Verpackung, sind aber noch gut sichtbar für die Kunden."

Die Verpackungsmaschine ist vollständig automatisiert und entscheidet selbst, wie eng die Pappbänder um die Produkte gelegt werden müssen. "Das ist sehr wichtig, wenn man Produkte verpackt", erklärt Alexander. "Die Frucht muss fest in der Verpackung liegen, damit sie nicht beschädigt wird. Wir können unsere neue Verpackung für alle möglichen Produkte verwenden, wenn sie Standardgrößen haben und nicht zu viel wiegen."

"Im Moment gibt es einige Produkte, die wir auf diese Art verpacken: Kiwis, Limetten, Passionsfrüchte, Steinfrüchte, Tomaten und Baumobst. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, soweit die Früchte in die Obststiegen passen. Wir haben schon viel positives Feedback von unseren Kunden erhalten und denken, dass diese Art der Verpackung eine gute Zukunft haben wird."

"Letztes Jahr haben wir in eine Greifmaschine investiert, um unsere Passionsfrüchte zu verpacken. Diese Verpackung wird ebenfalls vollständig aus Pappe hergestellt. Wir wollen nachhaltig und umweltfreundlich arbeiten und das mit all unseren Marken erreichen. Für viele Leute hat die Gesundheit die höchste Priorität. Aber auch der Trend für umweltfreundliche, nachhaltige Verpackungen setzt sich immer stärker durch. Und daran wollen wir definitiv beteiligt sein", sagt Alexander abschließend. 

Für weitere Informationen: 
Alexander Van Orshaegen
alexander@groupadw.be   

Group A. De Witte
Hoveniersstraat 15
2860 Sint-Katelijne-Waver
+32(0) 15 55 34 58  
www.groupadw.be     

Central Fruit: William@centralfruit.be

Van Dijk Foods: Henk@vdfb.be

Starfruit Company: erwin@starfruit.be 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet