Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Laurent Klotz, Agrosta:

"Unsere Technologie ist zu einer Referenz im Obst- und Gemüsesektor geworden"

Agrosta, ein französischer Hersteller von wissenschaftlichen Instrumenten für den Obst- und Gemüsesektor, hat stark vom Boom des Blaubeermarktes profitiert, um die Wirksamkeit seiner Technologien zu beweisen und seinen Ruf zu verbessern. „Unsere Instrumente gelten auf diesem Gebiet als Standard auf dem europäischen Verbrauchermarkt und haben starke Auswirkungen auf die Länder, die diesen Markt beliefern, wie Südafrika (wo wir einen Marktanteil von 100% für Blaubeeren haben) und Australien. Wir beginnen, in den amerikanischen Blaubeermarkt einzudringen, was sich auf Chile, Peru und Argentinien auswirkt“, sagt Laurent Klotz, CEO von Agrosta.

Auch bei Kirschen ist die Durofel-Technologie Marktführer. „Unser Agrosta 100 Field wird von der Australian Growers Union als Benchmark angesehen. Chile und Argentinien sind auch für uns große Märkte. Gleichzeitig machen wir Fortschritte auf dem Zitrusmarkt (obwohl die Messung der Textur von Zitrusfrüchten nur auf der Ebene der Forschungsabteilung erfolgt).

Agrosta bietet auch Geräte für die genetische Erforschung von Tomaten an. „Agrosta beliefert viele der weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich mit dem Agrosta 100 Field. Agrosta beliefert auch die weltweit renommiertesten Unternehmen und Universitäten wie Cornell oder Columbia, Pepsico, Bayer, Moët et Chandon, das US-Landwirtschaftsministerium, Danone, Syngenta und viele andere.“

Über Agrosta
Agrosta ist ein französischer Hersteller von wissenschaftlichen Instrumenten für den Obst- und Gemüsesektor. Das Unternehmen ist auf die physikalische Charakterisierung von Reifungsparametern wie Textur, Farbe, Größe und Gewicht spezialisiert. Agrosta begann in den 1980er Jahren unter dem Namen Agro Technologie und entwickelte gemeinsam mit Ctifl, einer französischen Forschungsorganisation, Durofel (ein Instrument zur Messung der Festigkeit von Beerenfrüchten).

Während sich Agrosta am Obst- und Gemüsemarkt orientiert, hat das Unternehmen auch im Bereich der medizinischen und pharmazeutischen Instrumente einige Erfolge erzielt. Es hat auch eine Reihe von Produkten für die veterinärmedizinische Forschung (einschließlich Forschung im Vogelbereich).

Heute ist Agrosta einer der weltweit führenden Anbieter für die Messung der Fruchtreife im Labor. Das Unternehmen exportiert in 62 Länder und arbeitet mit fast allen elektronischen und mechanischen Technologien.

Für weitere Informationen:
Laurent Klotz
Agrosta
13 Rue du Bastringue
76440 Serqueux
France
Tel.: +33 6 89 49 43 40
lak@agrosta.org
www.agrosta.org 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet