Export vor allem nach Deutschland, Belgien und in die Slowakei

Anbaufläche für Kürbisse wächst systematisch in Polen

Kürbisse werden immer beliebter in Polen. Eurostat Zahlen zufolge ist die Anbaufläche für verschiedene Kürbissorten 2019 in der gesamten Europäischen Union um etwa 25.000 Hektar gewachsen.

Polen liegt auf Platz 5 der größten Kürbisproduzenten in der EU. Das Land produziert jährlich 68.500 Tonnen Kürbisse, was 3 Prozent weniger sind als noch im letzten Jahr. Laut Eurostat Daten wächst allerdings die Anbaufläche in Polen systematisch. 2019 maß die Anbaufläche in Polen 1.800 Hektar, das sind 6,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Klima, das sich in den vergangenen Jahren immer mehr verändert hat, hat jedoch negative Folgen für die Erträge bei der Kürbisernte.

Die polnischen Kürbisexporte machen nur einen Anteil von 0,2 Prozent der globalen Exporte aus. Damit liegt Polen bei den globalen Exporten auf Platz 25. Das Land exportiert seine Kürbisse vor allem nach Deutschland, Belgien und in die Slowakei.

Quelle: Agroberichtenbuitenland


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet