Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Solidus Solutions: Dreifache Produktinnovation zur neuen Beeren- und Spargelsaison

"Einsatzbereich und individuelle Nutzung der Spargelbox weiter ausbauen"

Durch die aktuelle Corona-Pandemie ist das Thema nachhaltige Verpackungen in den Hintergrund geraten. Nichtsdestotrotz arbeiten die Verpackungshersteller hinter den Kulissen mit Hochdruck an neuen Lösungen für die Frucht- und Gemüsebranche. So auch die Firma Solidus Solutions Converting BV: Das internationale Unternehmen wollte auf der diesjährigen expoSE drei verschiedene Verpackungsinnovationen vorstellen. 

Spargelbox 1,5 kg SPP 2.0
Die 1,5kg-SpargelBox aus dem Hause Solidus, welche 2019 erstmalig vorgestellt wurde, hat sich mittlerweile entsprechend etabliert. Es wurden dieses Jahr bereits über eine halbe Millionen Exemplare verkauft, bestätigt Oliver Wendt, Ansprechpartner für die DACH-Länder beim Unternehmen. "Wir haben allerdings feststellen müssen, dass man stetig an seinen Produkten weiterarbeiten muss und somit haben wir unsere 1,5 kg Spargelsingleverpackung nunmehr weiterentwickelt, zum Vorteil unserer Kunden was das Handling anbelangt. Um diesen Fortschritt zu verdeutlichen, haben wir der Verpackung die Bezeichnung SPP 2.0 gegeben, um der Weiterentwicklung und dem modernen Verpackungskonzept mehr Gewicht geben zu können."

Die SpargelPortionPack 2.0 (SPP) verfügt über einen offenen Rahmen, damit man den Spargel einfach gerade reinlegen kann. "Dies beschleunigt den Packprozess natürlich ungemein", erläutert Wendt. "Des Weiteren sind wir hier bereits damit beschäftigt, den Einsatzbereich und die individuelle Nutzung der Box weiter auszubauen, und hoffen, in Kürze eine weitere Version mit noch höherem Nutzwert entwickelt zu haben."


Oliver Wendt (l) und sein Kollege während der expoSE 2019. Trotz der coronabedingten Absage der Messe geht das Unternehmen dieses Jahr mit drei neuen Verpackungsinnovationen an den Start.

Zweikammer-Beerenbox MZB
Außer der optimierten SpargelBox hätte das Team von Solidus Solutions eine zweite Lösung auf der Karlsruher Messe präsentiert. Die gängigen 1kg-Großverpackungen für Weichobst sind oftmals mit einem Griff in der Mitte ausgestattet. Viele Kunden lassen diese Verpackungen mit zweimal 500 Gramm automatisch abfüllen. Wendt: "Da in der Mitte aber keine Trennung ist, verschiebt sich die Ladung während der ersten Füllung, weswegen in der zweiten Kammer die Befüllung nicht wie erwünscht erfolgt."

Die Multi-Zweikammer-Beerenbox (MZB) der Solidus Solutions soll diesem Problem jetzt vorbeugen. "Wir haben unsere Lösung mit einer integrierten Trennung der beiden Bereiche unter dem Griff ausgestattet. Somit ist die ideale Befüllung, der Schutz des Produktes und komfortables Handling gesichert. Ob nun Beeren oder Gemüse oder Kombinationen, dem Einsatzbereich sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Wir hätten diese Lösung aus Vollpappe sonst ebenfalls auf der Messe vorgestellt", so Wendt.

Vollpappe-Schalen für Weichobst
Nicht zuletzt wird Solidus Solutions jetzt auch in den Schalenbereich einsteigen, schildert man. "Unsere modernen Weichobst-Schalen sind derzeit noch in der Bearbeitungsphase. Die Lösung an sich wird aber schon produziert und bemustert. Für uns ist eine interessante Sortimentserweiterung, welche wir im Vorfeld zur neuen Saison etwas größer bewerben werden."

Weitere Informationen:
Solidus Solutions
Oliver Wendt
Sales Manager DACH
M: +49 1707 85 04 94
oliver.wendt@solidus-solutions.com 
www.solidus-solutions.com  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet