Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Mitglieder der deutschen Regierung und Banken waren vor Ort

Sierra Leone wendet sich dem Export von Gemüse nach Europa zu

Vor circa zwei Wochen besuchten Mitglieder der deutschen Regierung und Banken eines der modernen landwirtschaftlichen Produktionsunternehmen Sierra Leones, Fresh Salone (SL). Grund des Besuchs ist die Qualifikation des Betriebs, Gemüse nach Europa zu liefern.

Jonathan Rosenfeld - Managing Director (MD) von Fresh Salone bestätigte, dass seine Farm berechtigt ist, Gemüse für den Export zu produzieren, und dass er hofft, pro Woche etwa zehn Tonnen frisches Gemüse und tiefgefrorene Blätter über Kunden in Belgien auf den Markt der Europäischen Union zu exportieren.

Das Unternehmen dankt vor allem der Regierung, Investoren und Landwirtschaftsverbänden, welche den Umbau des Betriebes ermöglicht haben.

Das Ministerium für Handel und Industrie Sierra Leones plant, weitere Unternehmensgründungen bezuschussen. So soll vor allem der landwirtschaftliche Sektor unterstützt werden, um öfter die Standards für den Export nach Europa zu erfüllen.

Es wird erwartet, dass Fresh Salone ein Vorbild für landwirtschaftliche Entwicklung ist und das Interesse diverser Investoren erwecken wird.

Quelle: New Africa Business News / Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft (AV) 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet