Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erhebliche Verteuerungen im Juni bei Obst und Gemüse

Preisaufschlag um 92% bei Zucchini

Die Coronakrise macht Einkaufen nicht nur in puncto Hygiene zur Herausforderung. Auch die Lebensmittel werden teurer.  Erhöhte Preise sind vor allem bei frischen Produkten zu beobachten. Diese Gemüsesorten sind besonders teuer geworden: Während Brokkoli im Juni 2020 ganze 62 Prozent und Blumenkohl 69 Prozent teurer war als im Vorjahresmonat, mussten Kunden für Zucchini sogar 92 Prozent mehr bezahlen, berichtet Lokal Kompass.

Preise für Äpfel sind seit dem Frühjahr 2020 um ein Viertel mehr als im Jahr zuvor, die Preise für Zitrusfrüchte sind sogar um 30 Prozent gestiegen. Diese Artikel werden häufig aus Frankreich oder Spanien importiert, die wiederum stark von der Coronakrise betroffen sind.

Quelle: Lokal Kompass


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet