Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Spanien: "Die Feigenernte im Juli wird normal sein"

"Breva-Feigenproduktion in diesem Jahr um 50% reduziert"

Die ausgiebigen Regenfälle im Winter und einem Teil des Frühlings, die niedrigen Temperaturen und die gelegentlich hohen Temperaturspitzen beeinträchtigten die Blüte und das Gedeihen der Feigen in Alicante, da die Früchte sehr empfindlich auf Klimaänderungen reagieren. Die Ernte, die dieses Jahr eine Woche früher begonnen hat, ist im Vergleich zur letzten Saison um 50% zurückgegangen.

„Da so wenig Produkt verfügbar ist, ist der Verkauf schnell und die Preise sind hoch, obwohl sie nicht auf dem Niveau sind, auf dem sie angesichts der diesjährigen Mengen sein sollten. Wenn eine bestimmte Preisschwelle erreicht wird, sinkt die Nachfrage“, sagt Susi Bonet von der Handelsabteilung der Genossenschaft Cambayas aus Elche. „Dennoch gibt es einen sehr guten Markt für die Breva-Feigen“, fügt sie hinzu.

Zu diesem Zeitpunkt haben die Feigenernten aus der Türkei oder anderen konkurrierenden Ländern die Märkte noch nicht erreicht, so dass Spanien diese Lücke immer ausnutzt.

„Es ist schade, dass wir nicht mehr Breva-Feigen zur Verfügung haben, denn es handelt sich um ein ziemlich exklusives Produkt zu dieser Jahreszeit, und der Verbrauch nimmt zu. Die Hälfte unserer Produktion wird auf dem spanischen Markt verkauft, während der Rest in Länder wie Frankreich exportiert wird, und zwar über Großmärkte wie Perpignan oder Rungis sowie über Supermarktketten. In den letzten Jahren hat die Nachfrage in den Niederlanden zugenommen“, sagt Susi Bonet.

Hinsichtlich des Einflusses der Coronavirus-Situation auf die Nachfrage nach Breva-Feigen glaubt Bonet, dass „der Lebensmittelkonsum-Wahnsinn während des Lockdown bereits hinter sich gelassen wurde. Wenn die Preise sehr hoch sind, werden die Verbraucher billigere Produkte kaufen, da viele ihren Arbeitsplatz verloren haben, so dass es zu einem Verlust ihrer Kaufkraft gekommen ist.“

„Trotz der reduzierten Ernte ist die Qualität der Breva-Feigen sehr gut. In etwa zwei Wochen werden wir die Saison beenden, die dieses Jahr kürzer sein wird. Ende Juli wird die zweite Ernte beginnen, diesmal von regulären Feigen, von denen wir normale Mengen erwarten.“

Mehr Informationen:
Susi Bonet
CAMBAYAS COOP.V
Tel.: +34 966637588
susi@cambayas.com
www.cambayas.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet