Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Nachtfrost macht Thüringer Obstbauern Sorgen:

Apfellager fast leer

Nördlich von Erfurt ziehen sich auf der Fahner Höhe große Obstplantagen durch das hügelige Land. Den Obstbauern macht nicht nur die drohende Knappheit an Erntehelfern, sondern auch das Wetter Sorgen. Die Nachtfröste Ende März könnten für Thüringens Obstbauern zu Ernteeinbußen führen. "Es gibt Schäden durch die kalten Nächte in den vergangenen Tagen", sagte der Geschäftsführer der Fahner Obst e.G, Jörg Dornberger, auf Anfrage von Insuedthueringen.de. Die Temperaturen in Thüringens größtem Obstanbaugebiet vor den Toren Erfurts waren in den vergangenen Nächten auf Werte von bis zu minus acht Grad Celsius gesunken. Derzeit seien die Obstbauern dabei, das Ausmaß der Schäden zu untersuchen. 

"Unser Apfellager ist bereits so gut wie leer", sagte Dornberger. Die Genossenschaft, die auch Obstsäfte herstellt, befürchtet seinen Angaben zufolge durch die Schließung von Gaststätten einen geringeren Absatz bei Obstsäften.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
Fahner Frucht Handels- und Verarbeitungs GmbH
Große Hecke 3
D - 99100 Gierstädt
Telefon: 036206/26190
Telefax: 036206/261929
E-Mail: info@fahner-frucht.de 
www.fahner-frucht.de   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet