Erdbeerernte bis zum 1. Dezember: 'einzigartig'

"Wir blicken mit Stolz und Zufriedenheit auf die vergangene Erdbeersaison zurück", wie man vorgestern auf der LinkedIn-Seite des Erdbeerbauers von Broersen lesen konnte. Die Zeit des Zurückblickens war in diesem Jahr später als sonst. "Letzte Woche haben wir die letzten Früchte des Jahres gepflückt und das ist wirklich einzigartig" erklärt Sem Broersen. 

"Normalerweise ernten wir Erdbeeren von Ende April bis Ende Oktober, wobei wir das dreitausend Quadratmeter große Gewächshaus nur im Frühjahr leicht heizen. In diesem Jahr ernteten wir bis zum 1. Dezember, da die Pflanzen sich stets weiterentwickelten. Dafür gab es mehrere Gründe. Zuerst ein kälterer Frühling, dann ein normaler Sommer, ausgenommen die Woche mit 40 Grad, und schließlich der Herbst mit vielen Wolken und damit wenig Sonnenlicht."

Alles in allem hat sich alles verschoben. Sem weiß nicht, ob es vorteilhaft oder nachteilig ist, aber das Wetter lasse sich nun einmal nicht steuern. 

Verteilte Produktion
In Kürze wird das Gewächshaus in Warmenhuizen für die nächste Saison vorbereitet. In diesem Jahr wurden die ersten Erdbeeren am 14. April gepflückt und in der nächsten Saison wird es auch um dieses Datum herum sein, dass die Pflanzen, von denen etwa sechs Wochen lang gepflückt werden kann, schöne rote Erdbeeren tragen werden.

Die Pflanzen werden in verschiedenen Phasen in das Gewächshaus gesetzt, so dass es eine verteilte Produktion gibt und es vom Frühjahr bis in diesem Fall spät im Herbst Erdbeeren gibt. "Diese verteilte Produktion ist für uns wichtig, da wir einen Selbstpflückgarten und einen Hofladen haben.


Ilse und Ruud (links) und Sem und Kay (rechts)

Im Hofladen wird auch Spargel verkauft. Sem und sein Bruder Kay begannen im Jahr 2013 mit dem Anbau, wonach der grüne Spargel im Jahr 2017 auch durch weißen Spargel ergänzt wurde. "Uns wird nicht langweilig", lacht Sem. "Die ersten Erdbeerpflanzen werden Anfang Januar ins Gewächshaus gebracht und der Spargel kommt im nächsten Frühjahr auch wieder. Bis dahin gibt es genug Wartungsarbeiten, die wir zusammen mit meinen Eltern Ilse und Ruud, die bereits vor mehr als zehn Jahren mit dem Anbau von Erdbeeren begonnen haben, vornehmen werden."

Für weitere Informationen:
by Broersen
www.bybroersen.nl 

Sem Broersen
sem@bybroersen.nl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet