Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Wir lehren die vietnamesischen Bauern, wie man Mango-Erntemaschinen benutzt"

Die Wetterbedingungen in Vietnam waren in diesem Jahr nicht gut. Landwirtschaftliche Produkte erlebten unregelmäßigen Regen und Sonnenschein. Ein vietnamesischer Mango-Exporteur hat in den letzten zwei Monaten mehr Rückstände und schwarze Flecken auf seinen Früchten gesehen, aber er erwartet, dass sich die Produktqualität bis Ende November wieder verbessern wird.

Herr Tran ist Geschäftsführer des vietnamesischen Fruchtexportunternehmens MTAS. „Keo Mango, Cat chu Mango und R2E2 Mango sind unsere Hauptsorten. Wir liefern Cat Chu das ganze Jahr über und die Verkaufssaison von Keo und R2E2 ist von September bis Mai. Die R2E2 Mango ist die beliebteste Sorte in Vietnam. Diese Art von Mango hat einen kleinen Kern, moderate Süße und ein charakteristisches Aroma. Die Wetterbedingungen in Vietnam sind günstig für die Produktion von R2E2. Das heiße und sonnige Wetter kann die Bakterien abtöten und das Sonnenlicht verleiht der Frucht eine sehr schöne und rötliche Farbe“, sagte Herr Tran.

China, Hongkong, Singapur und Russland sind die Hauptmärkte von MTAS. Im Moment beträgt der FOB-Preis der Keo-Mango 8 usd/Karton von 5kg, für Cat Chu Mango 12,5 usd/Karton von 5kg und für R2E2-Mangos 12 usd/Karton von 5kg. Diese Preise sind in den letzten Monaten gestiegen, aber sie sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum recht ähnlich. China ist der größte Markt für vietnamesische Mangos. 90% der vietnamesischen R2E2-Mangos werden nach China exportiert. „Es gibt ein Gerücht, dass kambodschanische Mangos bald nach China exportiert werden könnten. Aber ich sehe das nicht als Bedrohung, denn der Transport wird eine große Herausforderung für die kambodschanischen Importeure darstellen. Vietnamesische Mangos hingegen haben eine lange Geschichte und sind bei den chinesischen Verbrauchern besser bekannt.“

„Wir sehen die steigende Nachfrage auf dem EU-Markt und planen daher den Export von R2E2-Mangos in die EU. Im Moment arbeiten wir mit mehreren lokalen Obstgärten nach GLOBAL GAP-Standards zusammen. Die Herausforderung, vor der wir stehen, besteht darin, dass die meisten vietnamesischen Bauern Mangos manuell ernten, anstatt Maschinen zu benutzen. Die manuelle Ernte verursacht oft Saftschäden und Verbrennungen, die sich negativ auf die Fruchtqualität auswirken. Wir leiten die Landwirte beim Einsatz von Erntemaschinen, wie es australische Landwirte tun. Wir hoffen, die vietnamesische Mangoindustrie auf ein höheres Niveau zu bringen“, sagte Herr Tran.

MTAS ist ein professioneller Exporteur von exotischen Früchten in Vietnam. Neben Mangos exportiert das Unternehmen mehr als 30 Artikel unter der Marke „VAS.“ Das Unternehmen arbeitet mit großen Supermarktketten wie Coop-mart, Satra und Aeon Citimart zusammen.

Mehr Informationen:
DIEN TRAN
MTAS
Tel.: +849 33 68 05 36
E-Mail: dien.tran@mtas.com.vn


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet