Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Wachsende Nachfrage nach Bio-Heidelbeeren in China"

"Die Heidelbeersaison in Guizhou beginnt jedes Jahr im Mai und läuft bis August. Die Produktionsgegenden haben in der zweiten Junihälfte unter dem exzessiven Regen gelitten. Viele der Heidelbeeren sind geplatzt. Das Gesamtproduktionsvolumen in Guizhou ist im Vergleich zu der letzten Saison um 10% gefallen." Das sagt Hr. Long von Guizhou Blueberry Impression Industrial Development Co., Ltd.

"Der momentane Preis für konventionelle Heidelbeeren liegt bei circa 20-60 Yuan [2,59-7,78€] pro 0,5kg. Der Preis der Bio-Heidelbeeren liegt bei circa 80 Yuan [10,37€] pro 0,5kg. Der Preis für chinesische Heidelbeeren zeigt jetzt seit mehreren Jahren einen Aufwärtstrend, aber der Preisanstieg ist nicht groß. Heidelbeeren aus diversen Produktionsgegenden betreten den chinesischen Obstmarkt zu unterschiedlichen Zeiten. Außerdem ist das Heidelbeerproduktionsvolumen relativ klein im Vergleich mit anderen Früchten. Der Heidelbeermarkt ist deshalb recht stabil. Die Heidelbeeren aus den Produktionsgegenden in Yunnan betraten den Markt dieses Jahr im März. Zu Beginn der Saison war der Preis relativ hoch. Aber als die Heidelbeeren aus Guizhou den Markt im Mai betreten haben, war das Liefervolumen der Yunnan-Heidelbeeren fast ausgeschöpft. Deshalb war der Marktwettbewerb nicht so intensiv."

Die Bio-Obstgärten von Blueberry Mountain Unique Agricultural Development Co., Ltd. in Guizhou decken eine Fläche von 1.187 Hektar ab. Die fruchttragenden Heidelbeerbüsche bedecken eine Fläche von 200 Hektar. Das jährliche Produktionsvolumen liegt bei circa 1.000 Tonnen.

Das Unternehmen plant, weitere 800 Hektar bis 2020 zu kultivieren, um die Gesamtanbaufläche, die den Bio-Heidelbeerplantagen gewidmet wird, auf insgesamt 2.000 Hektar zu erhöhen. Die gesamte Anbaufläche wird 2022 ihr fruchttragendes Alter erreichen, was das jährliche Produktionsvolumen auf circa 8.000 Tonnen erhöhen wird.

"Wir fokussieren uns hauptsächlich auf den einheimischen Markt. Wir haben ein jährliches Einzelhandelsvolumen von circa 2.000 Tonnen. Wir verkaufen unsere Produkte hauptsächlich an die Küstenregionen Chinas", erklärte Long. In Bezug auf die Kundentrends antwortete Long: "Heimische Heidelbeeren sind ziemlich klein. Unsere größten Heidelbeeren weisen einen Durchmesser von 18mm auf. Die importierten Heidelbeeren haben üblicherweise einen Durchmesser von 20mm oder größer. Aber die Größe ist nicht die Hauptsache für die chinesischen Kunden. Sie achten mehr auf den Zuckergehalt der Früchte. Süße Früchte sind auf dem chinesischen Obstmarkt recht beliebt. Unsere 'Brilliant'-Heidelbeersorte hat, zum Beispiel, einen vollen Geschmack und einen Zuckergehalt von mehr als 16,4%. Das ist die süßeste Heidelbeersorte, die in China produziert wird."

"Das jährliche Verkaufsvolumen dieser Heidelbeersorte ist beeindruckend. Außerdem sind die chinesischen Kunden nicht so vertraut mit den unterschiedlichen Heidelbeersorten, während das Gesamtangebot der Heidelbeeren extrem variiert. Die Kunden haben Probleme, am Aussehen zu erkennen, ob die Heidelbeeren reif sind oder schon faulen. Die chinesischen Kunden stützen ihre Wahl bei Heidelbeeren deshalb auf die Verpackung. Ein anderer Trend auf dem chinesischen Obstmarkt ist die wachsende Aufmerksamkeit für gesundes Obst und deshalb ein gesteigertes Interesse an Bio-Obst. Die Marktnachfrage nach Bio-Obst wächst jedes Jahr. Viele Kunden wählen die Verpackung, die signalisiert, dass das Obst organisch produziert wurde, selbst wenn das Obst teurer ist."

In Bezug auf die Marktvorteile für ein Unternehmen erklärte Long: "Die größte Heidelbeerproduktionsgegend von Südchina ist Majiang, Guizhou. Die gesamte Anbaufläche, die in Majiang der Heidelbeerproduktion gewidmet ist, soll 2020 5.333 Hektar erreichen. Die geographische Lage und die Wetterbedingungen sind beide besonders für die Heidelbeerkultivierung geeignet. Unser Unternehmen besitzt klimatisierte Warenhäuser mit einer Kapazität von 5.000 Tonnen. Wir besitzen auch ein automatisiertes Compac-System aus Neuseeland. Dieses automatisierte System erledigt die Obstauswahl und -verpackung. Wir arbeiten hart, um unsere Kunden mit hochqualitativem Frischobst zu versorgen." Neben den Heidelbeeren verkauft Guizhou Blueberry Impression auch Heidelbeersaft und -marmelade.

Für mehr Informationen:

Long Junhua

Guizhou Blueberry Impression Industrial Development Co., Ltd.

Tel.: +86 15285251325 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet