Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Europäischer Kartoffelmarkt (Woche 45)

Rodungen fast abgeschlossen

Europäische physische Märkte

Preiszusammenfassung (Quelle: NEPG):

Belgien

Fiwap/PCA Marktnachricht:

Industriekartoffeln:

Preise bleiben stabil und unverändert für die drei Hauptsorten. Diese Woche scheint die Industrienachfrage etwas besser als letzte Woche. Die Anlagen arbeiten gut und die Verkäufe sind zufriedenstellend. Der Export ist ruhiger, aber es gibt ein paar regelmäßige Informationsanfragen (Preise!).

Preise für alle Kommenden, 35mm+, min 60% 50mm+, min 360g/5kg PSE, Bulk, frittierbar, Export, exkl. MwSt., direkte Lieferung:

Bintje: circa 12,50€/q, abhängig von Kaliber und Zielort; nachhaltiger Markt; gute Nachfrage, vor allem von den Schälern.

Fontane: circa 12,50€/q, nachhaltiger Markt;

Challenger: circa 12,50€/q, nachhaltiger Markt.

Innovator: zwischen 13,00-14,00€/q. Fest. Üblicher Preis: im oberen Bereich.

Agria: zwischen 14,00-14,50€/q.

Bintje-Pflanze: sehr wenig Handel, wenige Verkäufe, erwartungsvoller Markt. Indikative Preise. Niederländische Pflanzen, Klasse A, zurück März 2020, um 5 Tonnen, in Beutel hTVA:

Kaliber 28-35mm: 60,00-62,00€/q

Kaliber 35-45mm: 40,00-42,00€/q

Frischmarkt: sehr variable Preise abhängig von Herkunft, Sorte, Qualität, Kaliber. Zwischen 20-25,00€/q für gutes, weiches Fleisch und zwischen 25-40€/q für festes Fleisch. Höhere Preise (bis zu 45-50€/q) werden für manche spezifischen Sorten oder überragende Qualitäten erreicht, hauptsächlich aus Frankreich.

Terminmarkt: EEX in Leipzig (€/q) Bintje, Agria und diverse für Konversion, 40mm+, min 60% 50mm+:

Niederlande
Rodungen laufen weiter auf Hochtouren, manchmal 24 Stunden am Tag, um die "kleipiepers" (Kartoffeln vom Tonboden) im Nordosten, Nordwesten, Westen und Südwesten des Landes zu bekommen. Mindestens 20% der Kartoffeln im Tonboden müssen noch gerodet werden. In Nordholland fragen sich manche, ob manche Grundstücke überhaupt gerodet werden.

Die Preisangebote wichen für manche von der letzten Woche ab. Exportpreise sind stabiler auf einer Basis von 14,50-16,50€/q, Export ab Produzent an Osteuropa, Afrika und die Karibik. Etwas Nachfrage von der Industrie und auch Handel, mit dem Hauptpreisangebot "NeBeDe 40mm+" stabil aber eng, zwischen 12,50-14,50€/q. VTA-Preisangebot (normale Pommes) und Pommes extra sind unverändert bei 12,00-15,00€/q und 15,00-18,00€/q.

Preisangebot PotatoNL: auch verfügbar unter www.potatonl.com

Frankreich
Roden ist fast abgeschlossen (95%), aber manche Parzellen sind noch nicht geerntet an der Küste Calais-Dunkirk. Fester Markt, Preise leicht gestiegen, vor allem für die "Frischexport"-Sorten, mit Produzentenpreisen zwischen 25-31€/q.

Ungewaschene Industriekartoffeln, Bulk, Export, hTVA, Nord Seine, €/qt, min-max (moy)(RNM):

Deutschland
Roden ist fast abgeschlossen (mehr als 95%). Frischmarkt, wieder fester für das feste Fleisch bei 21,17€/q (verglichen mit 20,00€/q letzte Woche) und gestiegen für das weiche und mehlige Fleisch bei 19,42€/q (verglichen mit 18,59€/q). Für die "dry output warehouse" Chargen 5€/qt hinzufügen! Nachfrage Ost- und Südosteuropas ist immer noch gut mit wichtigen, abgehenden Volumina.

Verarbeitender Markt: unverändertes Preisangebot für Fontane/Challenger mit 12,50-13,00€/q (verglichen mit 12,00-12,50€/q); das gleiche bei Innovator zwischen 14,00-14,50€/q (verglichen mit 14,00-14,50€/q). Roden hauptsächlich beendet.

Bio-Kartoffeln: Preise erneuert bei 65,00-67,00€/q.

Großbritannien
Durchschnittlicher AHDB-Preis freie Märkte Woche 43 (endete am 26. Oktober): 16,07€/q (verglichen mit 15,19€/q in Woche 42, alle Sorten, alle Märkte). Roden ist noch nicht abgeschlossen und der Regen gegen Ende der letzten Woche war nicht hilfreich… 10 bis 15% der Kartoffeln sind noch auf den Feldern.

Für mehr Informationen:
FIWAP
www.fiwap.be 

 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet