Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Nijs van Zuilen, Berrybrothers:

"Gutes Weichobstjahr in den Niederlanden"

Seit einigen Wochen sortiert BerryBrothers seine Johannisbeeren aus der Kühlung. "Trotz der sommerlichen Temperaturen im Juli können wir von einer guten Ernte mit hervorragender Qualität sprechen. Trotzdem hatten wir auch Sonnenbrandschäden in den Köpfen der Pflanzen. Wie jedes Jahr können wir das ganze Jahr über Johannisbeeren anbieten. In den letzten Wochen bemerken wir, dass es eine große Nachfrage nach Johannisbeeren in unseren Nachbarländern gibt", sagt Nijs van Zuilen.

Himbeeren
"Ende dieser Woche werden wir die Ernte unserer Himbeeren unter dem Regenschutz beendet haben. Danach werden wir bis Mitte Oktober im Gewächshaus pflücken. Aufgrund der niedrigeren Temperaturen sehen wir, dass die Produktion in den letzten Tagen um 30-40% gesunken ist. Wir sehen einen deutlichen Unterschied in der Fruchtgröße zwischen Innen- und Außenanbau und haben uns auch in diesem Jahr für die Sorte Kwanza entschieden, die sich durch hervorragende Sorteneigenschaften und einen guten Quadratmeterertrag auszeichnet", sagt Nijs.Heidelbeeren / Brombeeren
"Wir sind derzeit mit der Ernte der späten Sorte Aurora im Gange. Danach können wir unsere niederländischen Blaubeeren noch bis Anfang Oktober liefern. Wir sehen in den letzten Tagen eine zunehmende Nachfrage nach Heidelbeeren auf dem Markt. Auch die Ernte der Freiland-Brombeeren wird nur noch einige Wochen dauern; danach werden wir bis Anfang Dezember die Früchte unter Glas pflücken", sagt Nijs abschließend. "Obwohl die Saison noch nicht zu Ende ist, können wir als Berrybrothers auf ein gutes niederländisches Beerenobstjahr zurückblicken."



Für weitere Informationen:
Nijs van Zuilen
Berrybrothers
Nijken 18
6088 NR Roggel - Niederlande
Mobiel: 0031-646708453
Kantoor: 0031-475496214
n.vanzuilen@berrybrothers.nl
www.berrybrothers.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet