Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Herr Akarca, Elite Foods:

"Tomatenpreise haben sich in vier Tagen halbiert"

Die Tomatenpreise haben sich innerhalb von vier Tagen halbiert. Am letzten Freitag lag der Preis bei 1 Euro und am Mittwoch bei 55 Cent. Sowohl bei losen als auch bei Strauchtomaten sind die Preise stark gesunken. "Aufgrund der Hitze des letzten Monats kamen plötzlich viele Produkte auf den Markt, was die Preise senkte. Trotzdem haben wir dieses Jahr viel bessere Preise für Tomaten als letztes Jahr. Dies gilt auch für die Elite-Tomaten, für die unser Unternehmen bekannt ist. Wir sind froh, dass die Preise höher sind und sowohl der Erzeuger als auch der Händler etwas damit verdienen können", sagte Herr Akarca von Elite Foods.


Akarca mit Elite-Tomaten

"Bis vor zwei Wochen war die Qualität der Tomaten kein Problem, aber wir hatten aufgrund der Hitze einen leichten Einbruch. Zum Glück ist das jetzt vorbei", sagt Akarca. "Wir hatten eine sehr gute Sommerperiode, eigentlich die beste seit Jahren. Wir verzeichnen jedes Jahr einen Umsatzanstieg und sehen dies auch für die kommenden Monate positiv. Neben der steigenden Nachfrage nach Gewächshaus-gemüse haben wir in diesem Jahr auch viele Erdbeeren verkauft. Für Erdbeeren ist es derzeit etwas ruhig, da viele Länder ihre eigene Produktion haben. Die Preise sind daher etwas günstiger als zuvor, aber wir können mit der letzten Periode durchaus zufrieden sein."

Die Gewächshausgemüsesaison neigt sich allmählich dem Ende zu. Die Strauchtomaten werden noch 10 Tage lang vollständig verfügbar sen, danach erwarten wir jedoch etwas weniger Volumen auf dem Markt. "Gegen Ende des Jahres arbeiten wir auch mit spanischen und türkischen Produkten. Wenn unsere Kunden jedoch belgische Produkte bevorzugen, bieten wir auch Produkte aus exponiertem Anbau an. Dennoch stellen wir fest, dass viele Kunden auf den Preis achten und günstigere Produkte bevorzugen", fährt der Händler fort.

"Elite Foods bietet sowohl belgische als auch niederländische Produkte an und wir erweitern jedes Jahr das Sortiment, aber auch unseren Kundenstamm. Trotzdem versuchen wir, die Erweiterung unseres Sortiments zu begrenzen, damit wir uns auf die Produkte konzentrieren können, mit denen wir uns auskennen, und die Kontrolle über die Qualität behalten können", sagt Akarca abschließend.

Für weitere Informationen:
Elite Foods
Kempenarestraat 50 
2860 Sint-Katelijne-Waver - Belgien
Tel: +32 (0)15633746
info@elitefoods.be    
www.elitefoods.be  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet