Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Christoph Bouvry, Bouvry

"Nachfrage Sommerfrüchte immer noch gut, aber auch bei den Trauben geht es langsam los"

Aufgrund der tropischen Temperaturen besteht bei Bouvry aus Belgien nach wie vor eine große Nachfrage nach Sommerfrüchten. "Wir verkaufen bereits einige frühe Äpfel, einschließlich Delbare, und haben bereits neue Conference- und Durendo-Produkte bekommen. Bei diesem Wetter greifen unsere Kunden jedoch hauptsächlich zu Steinobst, Beerenobst, Melonen und Trauben", sagt Christoph Bouvry vom Großhandel Bouvry in Brügge. "Wir hatten eine gute Steinobstsaison. Die Qualität war dieses Jahr sehr gut und wir sind auch sehr zufrieden mit dem Sortiment. Die französische Nektarinensaison dauert noch ein oder zwei Wochen und die spanische einen weiteren Monat. Es dürfen also noch ein paar schöne Tage kommen."

"Wir verkaufen auch einige Trauben, aber die sind noch nicht von höchster Qualität. Der September ist traditionell der Traubenmonat, daher wird sich die Qualität schnell verbessern. Wir haben derzeit die Sorten Italia und Victoria in unserem Sortiment", erklärt Christoph. Obwohl der Händler eine steigende Nachfrage nach kernlosen Sorten sieht, befürchtet er nicht, dass die Trauben mit Kern verschwinden werden. "Es gibt Sorten mit Kern, wie die Muscat, die sehr beliebt sind. Deshalb erwarte ich nicht, dass sie verschwinden werden."

"Die Sommermonate sind die Hauptzeit für den Verkauf von Obst. Hohe Temperaturen führen zu steigenden Obstverkäufen und im Moment gibt es auch ein riesiges Angebot. Wenn das Wetter kühler wird, steigt die Nachfrage nach Kernobst wieder. Wir werden abwarten müssen, was für eine Saison wir bekommen, aber es sieht viel positiver aus als im letzten Jahr. Die Kaliber der Birnen sind größer und man erwartet eine bessere Qualität. Es bleibt spannend, welche Auswirkungen die hohen Temperaturen auf die Lagerung haben werden, aber ich denke, es wird nicht so schlimm sein", sagt Bouvry abschließend.

Für weitere Informationen:
Christoph Bouvry
Bouvry 
Jacob van Arteveldestraat 3
8000 Brugge - Belgien
T: +32 (0)50 45 9060
info@bouvry.be    
www.primamundo.com     


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet