Neue Services in Langenfeld und Monheim starten parallel

Picnic auf Expansionskurs im Rhein-Ruhrgebiet

Der Online-Supermarkt Picnic expandiert weiter in Nordrhein-Westfalen: Ab Ende August wird Picnic seinen Service in Langenfeld und Monheim parallel starten. Somit werden gleich zwei neue Städte von Picnic mit einer breiten Auswahl an Lebensmitteln und Drogerieartikeln zu den günstigsten Preisen am Markt und ohne Liefergebühren beliefert. Picnic wird zudem seinen Service in Düsseldorf-Süd und in Teilen von Hilden anbieten. 

Der neue Picnic-Hub, von dem aus über 83.000 Haushalte erreicht werden, befindet sich in einem Gewerbepark nördlich von Langenfeld. Von dort werden Picnic-Kunden mit einem breiten Angebot an Produkten von bekannten A-Marken, günstigen Eigenmarken sowie Produkten aus der Region beliefert. Ende August geht Picnic hier mit 20 Elektro-Vans und rund 15 Fahrern an den Start.

Innovationsbereitschaft
„Als Deutschlands einziger Online-Supermarkt mit Gratislieferung, günstigsten Preisen und einem 20-minütigen Lieferzeitfenster bieten wir unseren Service nun auch auf der anderen Seite des Rheins an”, sagt Frederic Knaudt aus dem Gründerteam von Picnic in Deutschland. „Mit Langenfeld und Monheim starten wir parallel in zwei neuen Städten und freuen uns, jetzt auch hier durchstarten zu können. Das Interesse an Picnic in diesem Gebiet ist bereits seit einiger Zeit sehr groß. Die Region ist allgemein bekannt für seine Zukunftsinitiativen und Offenheit gegenüber Innovationen. Deshalb ist es umso schöner, dass es nun soweit ist und wir unseren Dienst auch hier anbieten können.“ 

Weitere Informationen unter www.picnic.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet