Peru plant den Export von 50 Millionen Kisten Trauben

Dem Generaldirektor des Verbandes der Tafeltraubenproduzenten Perus (Provid), Carlos Zamorano Macchiavello, zufolge, wird Peru am Ende dieser Saison (2018/2019) 50 Millionen Kisten Tafeltrauben (8,2 Kilo pro Kiste) exportieren. 

Er betonte, dass solche Versendungen einen Anstieg von 51,5% gegenüber der vorherigen Kampagne (2017/2018) bedeuten würden, als die Ausfuhren 33 Millionen Kisten betrugen. Darüber hinaus übertraf die Exportmenge das prognostizierte Ziel von 45 Millionen Kisten und wurde zu einem Rekord beim Versand dieser Früchte.

Er schilderte, dass die Hauptmärkte für Tafeltrauben aus Peru die Vereinigten Staaten, China, die Niederlande und das Vereinigte Königreich seien.

Carlos Zamorano wies auch darauf hin, dass in der Saison 2018/2019 der Anteil der Reg Globe-Traube an den Gesamtlieferungen weiter abnimmt, wobei diese Sorte in der laufenden Saison jedoch wichtige Erträge erzielte.  

Zudem gab er an, dass von den 50 Millionen Kisten, die am Ende dieser Kampagne verschickt werden, die Hälfte aus dem Norden und die andere Hälfte aus dem Süden des Landes kommen würden.  

Fuente: agraria.pe

 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet