Amazon entwickelt elektronische Westen zur Verbesserung der Interaktion zwischen Mitarbeitern und Robotern

Im Laufe des letzten Jahres begann Amazon mit der Einführung einer neuen arbeitssicheren, tragbaren Weste an mehr als 25 Standorten. Die Robotic Tech Weste sieht wirklich aus wie ein Paar Hosenträger, die an einem elektronischen Versorgungsgürtel befestigt sind.

Das von Amazon Robotics entwickelte Produkt wurde hergestellt, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, wenn sie einen Raum betreten müssen, um ein Robotersystem zu reparieren oder heruntergefallene Gegenstände wiederzufinden. Eingebaute Sensoren alarmieren die Robotersysteme von Amazon auf die Anwesenheit des Trägers und sie verlangsamen sich, um Kollisionen zu vermeiden. Die Weste ist so konzipiert, dass sie mit der bestehenden Hindernisvermeidungserkennung des Roboters zusammenarbeitet.

"Alle unsere Robotersysteme verwenden mehrere Sicherheitssysteme, die von Trainingsmaterialien über physische Zugangsbarrieren bis hin zu Prozesskontrollen und On-Board-Systemen reichen", sagte Amazon Robotics VP Brad Porter zu TechCrunch.

Die Sicherheit ist natürlich zu einem großen Thema geworden, wenn es um den Umgang mit menschlichen/roboterischen Interaktionen am Arbeitsplatz geht. Wie die OSHA feststellt, "deuten Studien darauf hin, dass viele Roboterunfälle bei nicht-routinemäßigen Betriebsbedingungen wie Programmierung, Wartung, Test, Einrichtung oder Anpassung auftreten. Während vieler dieser Tätigkeiten kann sich der Arbeiter vorübergehend im Arbeitsbereich des Roboters befinden, wo unbeabsichtigte Tätigkeiten zu Verletzungen führen können."

Da robotische und menschliche Kooperationen immer häufiger vorkommen, ist es eine gute Idee, bei der Arbeit mit diesen großen Metallmaschinen den 'Vorsicht ist besser als Nachsicht'-Ansatz zu wählen.


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet