Jede Menge Büro-Obst für den Mittelstand und Großkunden

Auftragsvolumen der FruitOn GmbH erfreulich gestiegen

Obst im Büro steigert, Produktivität, Stimmung und Wertschätzung im Team. Das nutzen immer mehr Unternehmen als Wettbewerbsvorteil: Der Obstkorb gibt so manchem Angebot an vielgesuchte Fachkräfte den Frische-Kick und motiviert anzunehmen. Die Vitamin-Lieferanten aus Köln können das bestätigen, denn ihr Auftragsvolumen ist im Jahr 2018 erfreulich gestiegen. Neben Frische und Qualität der Ware sowie zuverlässiger Lieferung macht erfahrene Beratung den Erfolg bei fruiton aus. Man betreut den Mittelstand sowie Großkunden individuell und persönlich. Dies berichtet die Internetagentur Inar.de 


Kulinarische Vorlieben in deutschen Büros

„Bananen sind immer zuerst weg“, weiß Sheila Gerlinger. Die Geschäftsführerin von fruiton hat das Unternehmen mit aufgebaut und kennt die kulinarischen Vorlieben in deutschen Büros. Mit ihrem Team studierte sie das Konsumverhalten genau und aus den Beobachtungen sind perfekte Obstkörbe entstanden sowie der Gemüsekorb mit drei Kilogramm herzhafter Ware. Die Kundenberater von fruiton stimmen ab, wie viele Mitarbeiter in welchem Zeitraum von frischem Obst profitieren sollen. Frauen haben andere Vorlieben als männliche Kollegen. Auch die Alterstruktur spielt eine Rolle. „Unsere Betreuerinnen für die Regionen Nord, Mitte und Süd fragen alle Parameter ab und machen ein passendes Angebot. So bleibt kein Stück übrig und alle sind zufrieden.“

Logistik als Schlüssel zum Markterfolg
Professionelle Logistik ist der Schlüssel zum Erfolg von fruiton. Davon profitieren große Unternehmen: Sie erhalten die appetitlichen Obstkörbe in gleichbleibender Qualität an verschiedenen Standorten. „Die monatlichen Rechnungen sind klar strukturiert und zeigen die Leistungsorte genau auf“, erklärt Geschäftsleiter Mario Dutenstädter. „Wir können unkompliziert nachjustieren, wenn sich in der Abteilung etwas ändert.“

Freibetrag in Höhe von 500 Euro
Bei der Budgetplanung für das Jahr sollten Firmen den Freibetrag für gesundheitliche Fördermaßnahmen beachten. Der Staat belohnt frisches Obst mit einem Freibetrag von 500,00 EUR pro Arbeitnehmer.

Weitere Informationen:
fruiton GmbH
Industriestraße 16
50735 Köln
Telefon 0221 65078630
E-Mail: info@fruiton.de 
www.fruiton.de 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet