"Bananen senken den Blutdruck"

Laut dem philippinischen Food and Nutrition Research Institute leiden zwei von zehn philippinischen Erwachsenen über 20 Jahren an zu hohem Blutdruck. Eine Banane pro Tag könnte möglicherweise hohen Blutdruck (bekannt als Hypertonie) in Schach halten. Dies ist eine gute Nachricht, da die Zahl der von Hypertonie betroffenen Filipinos zunimmt.

Etwa die Hälfte von 12,6 Millionen Filipinos mit Hypertonie ist sich ihres Zustandes nicht bewusst, bis sie die damit verbundenen Komplikationen erleben. "Hypertonie per se tötet nicht, die Komplikationen können aber sehr wohl tödlich enden oder zumindest schwerwiegende gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen", sagte Dr. Rafael Castillo, Kardiologe im Manila Doctors Hospital.

Der beste Weg, den Blutdruck zu senken, ist Bananen zu essen, da sie eine ausgezeichnete Quelle für Kalium sind. Kleine Bananen enthalten 362 Milligramm Kalium, während mittlere Bananen 422 Milligramm des Minerals enthalten. Große Bananen liefern 487 Milligramm Kalium, mehr als 10 Prozent der täglich empfohlenen Menge von 4.700 Milligramm für gesunde Erwachsene.

Bananen sind daher gut gegen Bluthochdruck. "Wir wissen, dass Kalium die schädlichen Wirkungen von Natrium vermindert", sagte Dana Greene, eine in den USA eingetragene Ernährungsberaterin. "Je mehr Kalium man aufnimmt, desto mehr Natrium scheidet man durch den Urin aus."

Quelle: businessmirror.com.ph


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018