Dominikanische Republik

Semil-34: die meist exportierte Sorte auf dem internationalen Markt

„Mit etwa 20 Avocadosorten bietet die Dominikanische Republik eine große Auswahl von Alternativen an. Während es sich bei den meisten von ihnen jedoch um „grüne Schalen“ handelt, macht die Sorte Semil-34 allein etwa 60 Prozent der Gesamtproduktion aus. Sie ist von Oktober bis Februar erhältlich und ist die dominikanische Sorte Nummer eins, die auf den internationalen Märkten exportiert wird“, erklärt Peggy Aviotti vom IESC, International Executive Service Corps.

In der Dominikanischen Republik gibt es etwa 15.000 Avocado-Produzenten, mit etwa 400.000 indirekten Begünstigten, fährt sie fort. „Etwa 87% dieser Produzenten sind Kleinbauern mit weniger als 6 ha. Etwa 9% sind mittelgroße Produzenten (zwischen 6 ha und 30 ha) und die restlichen 4% produzieren Avocados in großem Umfang, d.h. über 30 ha. Obwohl die Avocado landesweit produziert wird, befindet sich der Großteil der vermarkteten Produktion derzeit in drei Zonen, in der Mitte, im Süden/ Südwesten des Landes sowie in den regnerischeren nördlichen Provinzen.“

Semil-34 Sorte 
Die informative Broschüre, die die verschiedenen Avocado-Sorten in der Dominikanischen Republik vorstellt, enthält auch diese Sorte. „Grüne unebene Schale und im Inneren ist sie dunkelgelb. Sie ist die Lieblingssorte der dominikanischen Köche, da sie für alle Arten von Zubereitungen verwendet werden kann. Ihr Geschmack und ihre Textur lassen sich leicht mit fast allen anderen Geschmacksrichtungen kombinieren.“ 

Die in der Broschüre genannten Eigenschaften sind: traditioneller dominikanischer Geschmack, perfekt, einzigartig, cremig, einladend, provokant, geschmackvoll und in Erinnerung bleibend. Dies kann wie folgt erklärt werden: „Da sie sehr cremig ist, schmilzt die Avocado im Mund des Konsumenten. Sie ist eine weiche, butterige Avocado, ölig und mit einem süßen Touch. Sie hinterlässt ein angenehmes Gefühl am Gaumen, das zur weiteren Verkostung einlädt und wie die Karibik provokant ist. Sie lädt zu zukünftigen Begegnungen ein und wird für immer in Ihrem Gedächtnis gespeichert. Sie kann als Karibik vermarktet werden, ein Synonym für Glück und Spaß für den Gaumen.“

Peggy kommt zu dem Schluss, dass dies ein Bezugspunkt für den dominikanischen Gaumen ist. „Es ist der Bezugspunkt der Kindheit. Die Semil-34 ist einzigartig in ihrer Art und mit keiner anderen dominikanischen tropischen Avocado vergleichbar. Wir glauben, dass es dadurch ein sehr interessantes Produkt für Importeure auf der ganzen Welt ist.“ 

Für weitere Informationen: 
Myrell Gonzalez, Grupo 33myrell@mgf.com.do  
Eliot Ortiz, Ely Import R Exportelyexportsrl@gmail.com  
Freimer Romero, Agrocluster del Caribef.romero@agroclusterdelcaribe.com  
Karel Castillo, Agroindustria Ocoeñakjcastillo@aiosa.com 
Raul Reyes, AMR Agroraul@amr-agro.com 

 

 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

x

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet