Roter Knoblauch aus Sulmona

 

In diesem Jahr hat das Ministerium für Agrarpolitik "Aglio D'Alessandro" mit der Sicherstellung der Reinheit des Aglio Rosso di Sulmano (Roter Knoblauch aus Sulmano) beauftragt. Es ist das einzige Unternehmen in der Region mit diesem Titel.

"Wir sind sehr glücklich. Wir haben immer zertifiziertes Saatgut für unsere Produktion verwendet. Jetzt hat uns der Minister die Sicherung der Reinheit von rotem Knoblauch aus Sulmona anvertraut. Außerdem sind wir das einzige lokale Unternehmen, das CREA-zertifiziertes Saatgut besitzt", erklärt Vittorio D'Alessandro.

In den Abruzzen (Pratola Peligna und Sulmona) wird derzeit auf 30 bis 40 Hektar gesät. "Um die Qualität zu verbessern, vergrößern wir die von Hand gesäte Fläche."

Die Besonderheiten des roten Knoblauchs aus Sulmona sind bekannt und leicht zu erkennen: Das Aroma ist einzigartig, ebenso die Farbe und Art des Anbaus. Dank des Peligna-Tal-Klimas unterscheidet sich dieser Knoblauch von allen anderen Knollen.

Im Jahr 2018 wurde die gesamte Produktion innerhalb weniger Wochen verkauft und das Unternehmen sammelt bereits Bestellungen für 2019. Der Kundenstamm hat in den letzten Jahren zugenommen und die Einzelhändler haben auch die hohe Qualität des Produkts entdeckt.

Rosso di Sulmona ist einer der renommiertesten und charakteristischsten Öko-Typen in Italien. Der Knoblauch ist in Netzen mit drei, vier oder fünf Knollen, Zöpfen, Jutesäcken und größeren Netzen erhältlich.

Kontakte:
Aglio D'Alessandro
Via Valle Madonna 55
67035 Pratola Peligna (AQ), Italien
Tel.: (+39) 0864 271943
Cell.: (+39) 346 2209377
Email: info@agliodalessandro.com 
Website: www.agliodalessandro.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet