Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neue Nacherntetechnologie für frische Blaubeeren entwickelt

Quimas, das chilenische Unternehmen, das vor einigen Jahren SmartPac entwickelt hat, hat jetzt ein neues Gerät auf den Markt gebracht, das einen Schutzathmosphären-Beutel (MAP) mit einer proprietären SO2-freisetzenden Folie in einem Gerät kombiniert.

In einem Workshop, der am 5. September in Santiago durchgeführt wurde, waren Joseph Smilanick, Pflanzenpathologe und Ph.D. von UC Riverside und Bruno Defilippi, Agronom und Ph.D. von UC Davis anwesend und zeigten die Studien, die sowohl in Chile am INIA La Platina als auch in den USA im USDA ARS Laboratory durchgeführt wurden. Beide Datenquellen halfen bei der Feinabstimmung des Gerätes, um zwei der wichtigsten Nachernteprobleme, die Blaubeeren haben, zu reduzieren: Verfall und Weichheit.

Die Weichheit hängt stark mit dem Wasserverlust während der Nachernte zusammen. Daher hilft ein MA-Beutel, dieses Problem zu verringern, indem die relative Feuchtigkeit in der Verpackung erhöht wird. Herkömmliche MA-Beutel sind bei der Bekämpfung von Schimmel auf Heidelbeeren nicht effektiv, daher kommt hier die Technologie von SmartPac ins Spiel.

Die Eigenschaften der SmartPac-Folie passen sehr gut zu dieser Herausforderung, da sie niedrige und stetige Konzentrationen von SO2 emittieren können, einem Wirkstoff, der als hochwirksam bei der Kontrolle der Schimmelpilzentwicklung bekannt ist. SmartPac kann über längeren Zeitraum und durch alle Oberflächen des Beutels emittieren, so dass die Konzentration sehr homogen ist und jedes Farb- oder Geschmacksproblem aufgrund der hohen SO2-Konzentration vermieden wird.

Letzte Labortests und semi-kommerzielle Versuche haben gezeigt, dass SmartPac AM in Bezug auf hohe Feuchtigkeit und Weichheitsreduzierung so gut funktioniert wie der derzeit verfügbare MAP-Beutel. Herausragend hierbei ist die Formkontrolle, die die Entwicklung von Schimmel oder Verfall konsequent reduziert, um 76% im Vergleich zu einem Standard-MA-Beutel, wie in der Grafik zu sehen ist. Die während des Workshops gezeigten Diashows und weitere technische Informationen über SmartPac finden Sie in www.quimas.cl.

Für weitere Informationen:
Nicolás Vidal
Tel: +569 913 085 02
www.quimas.cl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet