Nicolas Janssen, Zeus Aero

"Transport von O&G per Luftfracht wird immer beliebter"

Wenn der Winter im Kommen ist, nimmt der Obst- und Gemüsetransport per Luftfracht wieder zu. Obwohl diese Form des Transports als teuer angesehen wird, nimmt die Nachfrage weiterhin zu. "Besonders beliebt ist der Transport per Luftfracht für Erdbeeren aus Ägypten. Es handelt sich dann nicht an ein paar Paletten sondern an eine ganze Flugzeugladung gleichzeitig. Selbiges gilt für Ananas aus Ghana“, sagt Nicolas Janssen von Zeus Aero. "Für Produkte, die extrem anfällig sind, ist der Lufttransport ideal. Das Produkt kann schon innerhalb von einigen Stunden beim Endverbraucher ankommen."

Mit der wachsenden Bevölkerung steigt auch die Nachfrage nach Produkten. Produkte müssen das ganze Jahr über verfügbar sein und werden von der ganzen Welt aus nach Europa geholt. "Luftfracht wird angewandt, wenn in Europa ein Mangel an Produkten besteht oder wenn aufgrund der Haltbarkeit der Transport per Seefracht nicht in Frage kommt. Es muss wirtschaftlich wohl rentabel sein, die Waren per Luftweg kommen zu lassen. Produkte, die auf dem Luftweg transportiert werden, können nicht mit allen Produkten konkurrieren, wohl aber zum Beispiel mit Produkten aus dem Gewächshaus. In einigen Fällen wird es gerade billiger, Produkte per Flugzeug zu importieren", sagt Nicolas. 

Ostende
Die Firma Zeus Aero bietet Lösungen für zeitkritischen Güterverkehr. Die Basis von Zeus Aero ist 'The Aviation Factory', der größte Vermieter von Flugzeugen in den Benelux-Ländern. "Wir sind am Flughafen Ostende stationiert. Unser Hauptabsatzmarkt sind Unternehmen in den Niederlanden, Großbritannien, Belgien und Luxemburg", sagt Nicolas. Zeus bietet verschiedene Dienstleistungen, wie z. B. Eiltransport für unter anderem für verderbliche Güter, an. Das Unternehmen bietet mit dem Bringen von Gütern und Hilfsdiensten auch Hilfe, wenn eine Katastrophe statt gefunden hat. Außerdem hat Zeus auch Kuriere, die kleine Pakete über Linienflüge an Bestimmungsort abliefern.

"Wir können die Qualität der Produkte aufgrund der schnellen Lieferung gewährleisten aber auch, weil wir nur Flughäfen anfliegen, die mit Kühlräumen und ähnlichen Einrichtungen ausgestattet sind. Neben den wachsenden Obst- und Gemüsesegment ist auch der Lufttransport von Blumen schon ein 'Big Business'. In Amsterdam kommen jeden Tag etwa fünf bis sechs 747-Flugzeuge voller Blumen aus Afrika und Südamerika an. Das Blumensegment hat sich in den letzten Jahren zu einem gigantischen Markt entwickelt ", sagt Nicolas abschließend. 

Für mehr Informationen:
Nicolas Janssen
Zeus Aero
Nieuwpoortsesteenweg 886
8400 Oostende
Belgien
Tel: +32 (0) 471 8813 49


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet