Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Stabilität und rückläufige Preistrends auf dem Bananenmarkt

Der internationale Bananenmarkt ist derzeit von einer stabilen Absatz- und Exportstabilität geprägt, obwohl die Unternehmen für diese Jahreszeit höhere Preise erwarteten. Die Produktion ist hoch, aber aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs in der Branche mussten die Unternehmen zu niedrigeren Preisen verkaufen.

Der Bananenmarkt ist etwas instabil, wenn es um die Preise geht, aber gleichzeitig bleibt das Obst das meistverkaufte der Welt, was einen konstanten Umsatz garantiert, trotz der Verlangsamung des Handels in Europa während der Sommersaison, die alle Früchte betrifft.



Incolfruta ist eine Firma, die sich der Produktion und dem Verkauf von Bananen widmet. Es ist eine junge Firma, die geschaffen wurde, um die Bedürfnisse von mittelgroßen und kleinen Kunden zu befriedigen, um in der Lage zu sein, Obstproduzenten direkt zu kontaktieren und Produzenten zu helfen, internationale Märkten mit fairen Preisen und Sicherheit bei Zahlungen und Verträgen zu betreten.

Leonardo Mejía sagte, dass seine Firma "sich absolut dem internationalen Handel durch ein Netzwerk von Produzenten, Exporteuren und Kunden widmet. Wir haben es geschafft, wichtige Märkte zu erreichen. Wir benutzen unsere eigene Marke und auch die der Produzenten, wenn sie eine haben oder entwickeln eine neue Marke, wenn der Kunde es wünscht. "



Mejía erklärte auch, dass sie kommerzielle Verbündete in Kolumbien, Ecuador, Mexiko und Peru haben und, dass sie, obwohl ihr Hauptexportprodukt Bananen sind, auch mit anderen Früchten handeln. "Die Tatsache, dass wir unseren Hauptsitz in Kolumbien haben und kommerzielle Partner in anderen produzierenden Ländern, ermöglicht es uns, jederzeit die beste Option auf dem Markt zu verkaufen", sagte er.

Zu den Aussichten für die nächste Saison sagte Mejía: "Obwohl das Wetter in Costa Rica und Mittelamerika im vergangenen Jahr zu einem allgemeinen Anstieg der Verkäufe in Ecuador geführt hat, was die Nachfrage ankurbelte und die Preise wie nie zuvor steigen ließ, streben wir in diesem Jahr nach stabilen Preisen und Verkäufen."

Für weitere Informationen:
Leonardo Mejia Mejia
Incolfruta
Kolumbien
T: +57 3225601400

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet