Erik-Jan Thur, Marni Fruit:

''Donutverpackung für Paraguayo-Pfirsiche sehr gefragt''

Die Anfuhr des spanischen Steinobstes geht zu Ende. "Wir bekommen noch etwas, doch bald geht die Saison zu Ende und verschiebt sich die Nachfrage nach anderen Produkten. Die Haltbarkeit der späten Varietäten wird auch etwas geringer", erzählt Erik-Jan Thur von Marni Fruit.



Er blickt auf eine preistechnisch gute Saison zurück. "Wir dürfen absolut nicht klagen. Andere Jahre war der Preis der Pfirsiche und Nektarinen (4 Kilogramm) oft auf ein Niveau von 1,50-2,50 Euro zurückgegangen. Dieses Jahr war der Preis nicht unter 3,50 Euro und der Preis der Paraguayo-Pfirsiche war mit einem Niveau von 5,50 - 7 Euro (5 Kilo) sehr gut. Auch die Aprikosenanfuhr war dieses Jahr beschränkt. Die spanische Kirschensaison war beim Start qualitativ nicht ideal, später verbesserte sich die Qualität und man konnte etwas verdienen."



Die Ursache der guten Preise ist der Hagelschaden, von dem das Produktionsgebiet um Zaragoza und Llerida früher im Jahr heimgesucht wurde. "Deshalb war das Angebot der Klasse I Produkte viel geringer. Zum Glück haben wir mit mehreren Lieferanten die Programme beträchtlich gut liefern können, doch in dem Moment in dem man von einem Lieferanten abhängig war, war man diese Saison bald ausrangiert", schlussfolgert der Importeur.



Der traditionelle Pfirsich hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Boden verloren, zugunsten der Paraguayo-Pfirsiche. Laut Erik-Jan hat der Pfirsich wieder etwas Fuß gefasst. "In den letzten Jahren waren einfach zu viel Paraguayo-Pfirsiche auf dem Markt. Die Nachfrage nach verpackten Paraguayo-Pfirsichen in den sogenannten Donutschalen ist groß. Das Obst in diesen Schalen ist oft etwas kleiner doch sehr beliebt!"

Für weitere Informationen:
Erik-Jan Thur
Marni Fruit BV
Gebroken Meeldijk 52
2991 VD Barendrecht
Tel: +31 (0)180 697 996
Fax: +31 (0)180 697 990
ej@marnifruit.nl
www.marnifruit.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet