Bayerischer Gemüsebaubetrieb Steiner entwickelt auf alle Fälle weiter

''Anbaufläche für Strabena-Tomate verdoppelt''

Gemüsebau Steiner zeichnet sich seit einigen Jahren dank Geothermie durch nachhaltige Produktion, hohe Produktqualität und der exklusiven Belieferung der regionalen Rewe-Filialen aus. Trotz der hervorragenden Position am Markt sei stetige Weiterentwicklung das Hauptaugenmerk des bayerischen Erzeugerbetriebes. Vier Jahre nach der Eröffnung der ersten, mittels Geothermie beheizten Unterglasfläche von 11,4 Hektar zählt der Gewächshauskomplex mittlerweile über 20 Hektar. Ressourcenschonender Anbau, aber auch die hohe Produktqualität durch neue Varietäten und die vollständige Rückverfolgbarkeit der Produkte gehören zur Erfolgsgeschichte.


Der Firmengründer Josef Steiner (links) im Gewächshaus

Erweiterung
Die Haupternte beginnt in wenigen Wochen und dauert bis November. Übernächste Woche werden voraussichtlich auch die ersten Erdbeeren auf dem Markt angeboten. ''Die Tomatensaison läuft bei uns das ganze Jahr. Wir verfügen neben 9,6 ha konventionellen Tomaten auch über 2,2 ha unter Beleuchtung, auf denen wir über die Wintermonate die Sorte Brioso anbauen'', so Wolfgang Steiner. 

Um den großen Bedarf an regionalen Unterglas-Erzeugnissen entgegenzukommen hat die Erzeugerfamilie ihre Anbaufläche seit 2014 stetig ausgedehnt. Für nächstes Jahr ist bereits eine Erweiterung von sechs Hektar geplant, nur für Bio-Erzeugnisse. Das Feld befindet sich momentan in der Umstellungsphase und der Bau wird voraussichtlich im Dezember fertiggestellt. Im Anschluss erfolgt die Pflanzung und die erste Ernte regionaler BIO Tomaten, Paprika und Gurken erfolgt Anfang April 2019.



Qualität & Rückverfolgbarkeit
Die Weiterentwicklung des Gemüsebaubetriebs zeigt sich aber nicht nur durch die Erweiterung der Anbaufläche, sondern auch durch die Qualitätsgarantie. Steiner: ''Unser Fokus liegt deutlich in der Produktqualität und dementsprechend gehen wir in der Kultivierung auf Geschmack anstatt Quantität ein. Infolgedessen haben wir seit zwei Jahren auch die Sorte Strabena im Anbau, von der wir der exklusive Lizenzpartner in Deutschland sind. Diese mittelgroße Pflaumentomate gibt es in Bayern nur bei uns und ist seit diesem Jahr auch bei Penny erhältlich. Wir haben vor zwei Jahren mit einem kleinen Hektar gestartet, aber aktuell haben wir wegen der steigenden Nachfrage über zwei Hektar im Anbau.''

Dadurch, dass der moderne Endverbraucher heutzutage viel Wert auf Transparenz in der Wertschöpfungskette und insbesondere der Produktion legt, empfängt die Familie Steiner auch Besucher vor Ort. ''Von August bis November bieten wir Rundgänge auf unserem Hof an, wobei die Leute mit einem Elektrobus um die Gewächshäuser fahren und ihnen währenddessen der Produktionsprozess gezeigt und erklärt wird. Am Ende bekommt man noch einen Gemüsekorb als Präsent mit.'' Diese vollständige Rückverfolgbarkeit sei laut Steiner jr. derzeit wichtiger als je zuvor. ''Unsere Stärke ist, dass wir unsere Nachhaltigkeit transparent leben und dazu auch konstant hochwertige Produkte liefern.''


Frische Tomaten im oberbayerischen Gewächshaus

Familienunternehmen
Die Idee vom nachhaltigen, regionalen Gemüseanbau wurde 2014 im oberbayerischen Kirchweidach auf 11,4 ha Unterglasfläche in die Tat umgesetzt. Seitdem produziert das Familienunternehmen Steiner Tomaten, Paprika und Erdbeeren – mit Geothermie und Photovoltaik ohne fossile Brennstoffe. Die hohe Anzahl an Sonnenstunden im Chiemgau, die einzigartige Standortnähe zur örtlichen Geothermieanlage, sowie die langjährige Erfahrung der Erzeugerfamilie sind die Standbeine der erfolgreichen Erzeugung. Unter der Marke Rewe Regional werden die Erzeugnisse in bayerischen Filialen der Rewe-Kette vermarktet, sowie auch in Penny-Märkten.

Weitere Informationen:
Gemüsebau Steiner GmbH & Co KG
Inh. Wolfgang Steiner
Edt 8, 84558 Kirchweidach
Telefon: +49 86 23 / 98 50 6 – 0

Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet