Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Italien: Beginn der Kapagne für Zitrusfrüchte bei OP Red CoP

Die Saison für Zitrusfrüchte der OP Red CoP hat zufriedenstellend begonnen. Seit Anfang November ist das Produkt mit der Navel Orange in den Regalen der italienischen Supermarktketten.

"Wir haben positive Erfahrungen, die eine ermutigende Saison erahnen lässt, sowohl was die Volumen als auch die Nachfrage für das Produkt angeht. Ohne eine Behandlung bei der Nach-Ernte sind wir sofort mit dem Verkauf begonnen, erkennbar durch die Etikettenaufschrift: Unbehandeltes Erzeugnis, Schale verzehrbar".

"Nicht nur weil wir uns von den Erzeugnissen aus Übersee unterscheiden wollen, sondern auch weil wir denken, dem Verbraucher dadurch einen Mehrwert zu geben, nämlich ein garantiert natürliches Produkt".

Der Verkaufsleiter der OP Red CoP auf Sizilien Stefano Restuccia (Foto rechts) macht diese Erklärung.

Die OP, mit 700 Hektar Anbaufläche in den Provinzen Catania und Syrakus, ist im progressiven Wachstum dank der Partner der Supermarktketten, die für einen Anstieg des Umsatzes der Marke von ca 40% sorgten.

Das Unternehmen, Leader bei der Produktion und dem Verkauf eines großen Sortiments von Zitrusfrüchten, u.a. Tarocco, Moro, Sanguinello Orangen und Zitronen, hat in den letzten Jahren auf die Variation der Produktionen gesetzt, um auf den Verkaufstischen der Supermarktketten für einen kontinuierlichen Zeitraum von mindestens 10 Monaten im Jahr präsent zu sein.



"Was die Verkaufskampagne betrifft, so konnten wir die Ernte der Primofiore der Sorte 2KR beginnen, da sie aktuell als einzige die Menge an Früchten garantiert, mit einem für den Verkauf geeignetem Kaliber".

"Mit Früchten, die ein durchschnittlich niedrigeres Gewicht als normal in dieser Periode haben, zahlen wir den Preis der anhaltenden Trockenheit der letzten Monate. Qualität und geschmackliche Merkmale dahingegen sind optimal. Deshalb erfährt die Zitrone auf den Verkaufstischen positive Zustimmung, und bestätigt die Entscheidung beim Trend der letzten Jahre, was sie zu einem der kostbaren nationalen Erzeugnisse kürt".



"Der Beginn der Saison ist hoffnungsvoll, da wir beachtliche Volumen zum Verkauf erwarten, vor allem von der Zitrone Siracusa IGP. In der ersten Dezemberwoche beginnen wir mit der Kampagne für die Tarocco Orange, die eine gute Qualität vor allen in den Gebieten mit früh-reifen Produkten aufweist. Auch hier haben wir es mit durchschnittlichen- kleinen Produkten zu tun, was zu zwei unterschiedlichen Marktpreisen führt. Ab dem 20. Dezember beginnt die Saison der Moro Orange, die eine moderate Produktion hervorbringt".



Der Verkauf der Moro der Marke Red Co.P OP ist größtenteils für die Auslandsmärkte bestimmt, insbesondere für Deutschland: "Bis Ende März 2017 werden das wie üblich große Mengen sein".



"Gleichzeitig gratuliere ich dem neuen Vorsitzenden des Konsortiums der roten Orange aus Sizilien IGP, Giovanni Selvaggi. Mit seiner Professionalität und seinem Einsatz lässt er auf eine Zukunft hoffen, denn die Produktionskette der roten Orange hat im aktuellen Status noch einige Defizite zu beheben".



"Was Projekte und neue Tendenzen angeht, so können wir ein zunehmendes Interesse seitens der italienischen Großhandelsketten für biologische Produkte wahrnehmen, was uns die Produktion und den Vertrieb zertifizierter Produkte vergrößern ließ. Aktuell verpacken wir biologische Zitronen, zu 500g, und biologische Navel Orangen, zu 1Kg. In den kommenden Monaten fügen wir noch zwei weitere biologische Sorten in das Sortiment ein: Die Moro und Tarocco Orange".

Kontakt:

O.P. Red Co.P
Via Palermo 251/D
95046 – Palagonia (CT), Italien
Tel.: (+39) 095 7945044
Email: comm@redcop.it
Web: www.redcop.it

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet