Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Niederlande, Jarno Kwakkel, Postuma AGF:

''Exotische Pilze haben eine interessante Handelsspanne, aber man sollte sich anstrengen''

Über mehrere Großhandelsfirmen ist diesen Herbst ein großes Sortiment an exotischen Pilzen erhältlich. Es ist eine Kunst, sie richtig zu vermarkten. Der durchschnittliche Konsument weiß noch nicht wie man sie zubereitet. Der Absatz läuft nicht von alleine. Es läuft erst wenn Spezialisten sich richtig dafür einsetzen, sieht Jarno Kwakkel von Postuma AGF in den Niederlanden. "Man kann sie sehr schön präsentieren. Wir haben etwa 15 bis 20 Spezialisten, die sich damit beschäftigen; so kommt der Absatz in Gang."


Beispiel von Herbstpräsentation mit exotischen Pilzen

Unterscheiden
"Diesen Herbst ist das Standardsortiment um exotische Sorten wie Echten Mousseron, Wilden Maitake, den Igelstachelbart, Violetter Rötelritterling und Herbsttrompete ergänzt worden. Wir haben Promotionsmaterial verfügbar für den Verkauf", erzählt Jarno. "Eine Gruppe von begeisterten Unternehmern hat damit angefangen." Der Absatz ist noch beschränkt, aber Jarno sieht Chancen für die Zukunft. "Vor zehn Jahren handelte es sich namentlich um die weißen Champignons und dann sind die Kastanienchampignons und die Austernpilze dazugekommen. Heute hat jeder Spezialist sowieso Shiitake und die Pilzmischung im Sortiment. Die Pfifferlinge sind langsam allgemein bekannt. Das haben wir fast jahrrund im Sortiment. Mit exotischen Pilzen kann man sich gut unterscheiden, man sollte sich aber anstrengen, damit es erfolgreich wird."


Frans Bolder (l) und Erik Postuma von Postuma AGF

Handelsspanne
Für die Handelsspanne sind die exotischen Pilzen interessant. "Man kann am besten mit einem Einheitspreis arbeiten. Diese Produkte befinden sich etwa in der gleichen Preisklasse, wobei die gut verkauften Pfifferlinge normalerweise etwas billiger sind als die richtigen Exoten. Außerdem handelt es sich für die Konsumenten oft nicht um große Mengen, also bleibt der Gesamtbetrag interessant", beschließt Jarno.





Für weitere Informationen:
Postuma AGF
Spoorstraat 47
8271 RG IJsselmuiden
Niederlande
Tel: 0031 (0)38 3370099
jarno.kwakkel@Postuma.nl
www.postuma.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet