Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Lokal, Max Havelaar und Bio im Schweizer Supermarkt

Außer um die Gipfel der Alpen, steht die Schweiz auch als teures Land bekannt. Vor zwei Jahren hat die Schweizer Nationalbank die Kursuntergrenze zum Euro abgeschafft, woraufhin der Wert der Währung im Verhältnis zum Euro mit einem Schlag fast 30% mehr wert war. In einem Coop City, in Zentrum von Genf, fällt auf, dass in den Regalen viele schweizerische Produkte liegen. Des Weiteren fällt der grosse Anteil an biologischen und Max Havelaar Produkten auf. 



Klicken Sie hier, um sich die Fotoreportage an zu schauen.



Coop City ist eine der Geschäftsformeln von Coop Schweiz. Das Geschäft, das sich über mehrere Etagen erstreckt, lässt sich am besten beschreiben als Warenhaus. Neben allerlei Mode- und Lifestyle-Artikeln, liegt hoch aufgestapelt Spielzeug. Über eine Rolltreppe kommt man ins Kellergeschoss, wo sich der Supermarkt befindet. Von der Rolltreppe kommend, läuft man in die O&G-Abteilung. Klein aber fein, wenig Quadratmeter aber ein grosses Sortiment. Von dieser Abteilung gelangt man übergangslos in die Bäckerei und zu den anderen Abteilungen.



Klicken Sie hier um sich die Fotoreportage an zu schauen.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet