Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Großbritannien:

90% der Jugendlichen werfen Obst und Gemüse weg

Wir sind eine Nation von Lebensmittelverschwendern, da 75% von uns jede Woche frische Produkte wegwerfen.



Und überraschenderweise sind junge Leute (18-24-Jährige) die schlimmsten Übeltäter, mit 92%, die zugeben, dass sie regelmäßig frische Lebensmittel wegwerfen, entsprechend neuer Forschung.
 
Insgesamt gaben 83% der Befragten an, dass der Grund, warum sie Obst und Gemüse wegwerfen, der ist, dass sie nicht rechtzeitigverzehrt werden können.
 
Die vom britischen Lebensmitteltechnologieunternehmen It's Fresh! in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass sich mehr als die Hälfte von uns (51%) schuldig fühlt, wenn sie Obst oder Gemüse verschwenden. Frauen fühlen sich eher schuldigals Männer (54% gegenüber 47%).
 
Die zweithäufigste Reaktion ist die Frustration: Über zwei Fünftel (44%) geben an, dass sie sich schlecht fühlen, wenn sie Obst oder Gemüse wegschmeißen.
 
Einige Teile von Großbritannien sind viel verschwenderischer als andere. Die gleiche Studie ergab, dass London die verschwenderischste Region im Vereinigten Königreich ist. 28% der Einwohner werfen mehr als 10% an Obst und Gemüse weg, die sie jede Woche kaufen.
 
Dicht gefolgt von dem Nordosten, Yorkshire & Humberside und die West Midlands, wo fast ein Viertel (24%) der Einwohner mehr als 10% an Obst und Gemüses pro Woche wegwerfen.

 
Am anderen Ende des Spektrums liegt Wales, wo 59% der Menschen weniger als 10% der wöchentlich gekauften Früchte und Gemüse wegwerfen, gefolgt vom Südwesten, wo 56% der Einwohner weniger als 10% ihrer wöchentlichen Frischwaren wegschmeißen.
 
Ein weiterer Befund, der aus der Studie hervorgeht, zeigt, dass fast die Hälfte der Befragten keine Vorkehrungen trifft, um frische Produkte zu entsorgen, was bedeutet, dass sie die Lebensmittel mit dem allgemeinen Abfall entsorgen.
 
Zwei Fünftel (42%) der Befragten geben an, dass die Lebensmittelverschwendung dort, wo sie leben, mit Müll entsorgt werden. Wo Lebensmittelabfallentsorgung bereitgestellt wird, ist es weniger wahrscheinlich, dass frische Lebensmittel weggeworfen werden: In Wales geben 94% der Befragten an, dass der Rat einen Abfalleimer für Lebensmittel bereitstellt. Dies ist auch die Region, die am wenigsten Lebensmittel verschwendet. Im Gegensatz dazu gibt es im Nordosten nur 13% Lebensmittelverschwendung, doch dies ist einer der verschwenderischsten Gegenden, wenn es darum geht, frische Produkte wegzuwerfen.
 
Simon Lee, Mitgründer von It's Fresh! sagte: "Die Forschung zeigt deutlich, dass Menschen durch das Essen, das sie wegwerfen müssen, zutiefst schuldbeladen und frustriert sind, und diese Verschwendung ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass Lebensmittel nicht rechtzeitig verwendet werden.
 
"Viele dieser Abfälle sind wirklich unnötig. Frische Lebensmittel können und sollten länger halten und es muss mehr getan werden, um dies zu erreichen. Eine Technologie, wie unsere, hat das Potenzial, den Abfall enorm zu reduzieren."
 
"Verschwendung von Lebensmitteln verschwendet alles, was dazu beigetragen hat, die Produkte an den Verbraucher zu bringen, und es muss mehr getan werden, um den Menschen dabei zu helfen den Abfall zu reduzieren. Das wäre besser für alle, wenn wir alles essen könnten, was wir kaufen. "

Mittel- und obere Mittelschichten neigen dazu, jede Woche Obst und Gemüse wegzuwerfen (AB; 79% vs. DE; 71%). Frustration über das Verschwenden von Obst und Gemüse ist am häufigsten bei Menschen mit niedrigen sozialen Umständen (DE; 49% vs. AB; 40%).

It's Fresh!, der mit der Durchführung der Forschungsarbeiten Beauftragte, hat sich zum Ziel gesetzt, die Verschwendung von Lebensmitteln in Großbritannien zu reduzieren.

Das Unternehmen hat einen diskreten blattartigen Filter entwickelt, der als Schwamm zur Aufnahme von Ethylen dient, das bei der Reifung von Früchten und einigen Gemüsearten freigesetzt wird. Dieser einzigartige Filter kann die Haltbarkeit von frischen Produkten um bis zu vier Tage verlängern.

Die unverwechselbaren grünen und weißen Filter, die zunehmend auf Obst- und Gemüsepackungen erscheinen, werden verwendet, um die Reifung während des Transports zu verlangsamen, während das Produkt im Geschäft steht und am wichtigsten, dass der Kunde zu Hause mehr Zeit hat Obst und Gemüse in bester Qualität zu genießen.

Britische Supermärkte wie Morrisons, Waitrose und M&S haben alle die Technologie eingeführt, um die Haltbarkeit und Frische von Produkten zu verbessern.
 
In den USA nutzen Walmart und Albertsons Safeway die Technologie und in Frankreich Carrefour.


Weitere Informationen: itsfresh.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet