Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

New Washington Apfel hält Einzug auf dem Markt

Ob es darum geht, eine Lücke in der Saison aufzufüllen oder darum, Geschmack oder Textur zu verändern, Washington Apfel Pflanzer wollen neue Sorten ausprobieren und diese auf den Markt bringen.

John Long, vom L&M Unternehmen, sagt, dass sie mit ihrer Crimson Delight Sorte anstreben, auf den Regalen der Händler nachhaltiger aufzutreten. "Crimson Delight ist ein geschützter Apfel, der Apple King, LLC und wird exklusiv durch das L&M Unternehmen vermarktet. Der Apfel wurde im Washington State entwickelt und ist eine Kreuzung von Gala und Splendor. Er besitzt eine feste, dichte Textur ähnlich dem Pink Lady oder Jazz Apfel, ist dabei aber süßer. Er ist saftig, süß und voll Geschmack und wir finden, dass er von anderen Sorten absticht."



Spätreife
Der Crimson Delight wurde anfänglich als Winterapfel angeboten. Die Produktion wurde verbessert und somit eine längere Saison ermöglicht. Es bleibt ein Apfel, der später reift, der sehr gut verschifft werden kann. "Das ist unser drittes Produktionsjahr. Die als erstes gepflanzten Bäume werden älter, mit einer höherer Produktion. Im letzten Jahr wurden 12000 Boxen vom Crimson Delight von den Landwirten im gesamten Washington State erzeugt. Für dieses Jahr erwarten wir 20000 oder mehr."

"Hinzu kommt, dass der Apfel genau wie andere Sorten behandelt wird. Er bevorzugt ähnliches Wetter, ist aber ein Spätblüher. Unsere Ernte beginnt am 15. Oktober bis in die erste Novemberwoche, bevor der erste Frost einsetzt. Anfänglich wurde er als Wintersorte angeboten, da er gut gelagert werden kann und seinen Höhepunkt an Geschmack und Süße ab Januar bis Februar erreicht. Da wir gelernt haben, ihn besser anzubauen, zu ernten, zu lagern und zu verpacken können wir ihn ab 1. November bis Mai vermarkten."

Erwartet wird ein konstanter Platz bei den Supermärkten
Bei reiferen Bäumen mit mehr Früchten, hofft das Unternehmen auf eine nachhaltige, reichere Ernte, die die Händler ermuntert, diesen Apfel auf dauerhafter Basis zu lagern. "Eine der schwierigen Aspekte, einen geschützten Apfel zu erzeugen, ist es, diese Entdeckung auf den Retail- Markt zu bekommen. Normalerweise werden die üblichen 8-10 Sorten ausgestellt, es ist also eine starke Leistung, auf diesen Markt vorzudringen," erklärt Long.

"Über Erfolg gesprochen. Konsumenten, die diesen Apfel verzehrten, waren vom Geschmack überzeugt, da er genau in ihr Geschmacksprofil fällt. Sie sind auch begeistert, dass wir die Äpfel von kleineren Familienbetrieben mit ein paar hundert Hektar Anbaufläche beziehen. Wir müssen nur das Volumen einhalten, sodass die Einzelhändler einen konstanten Nachschub haben. Die Produktion steigt bei zunehmender Reifung der Bäume. Wir schätzen, bei einem Baumalter von 5-6 Jahren und wenn er seine maximale Produktion erreicht hat, wir zwischen 30000 bis 40000 Kisten von unseren Landwirten ausliefern können. Zusätzliche Anbaufläche kommt hinzu und innerhalb der nächsten 5 Jahre wird das Volumen auf 1 Million Kisten gesteigert. Unser Hauptfokus liegt auf die Fortsetzung der Entwicklung auf dem Frischmarkt für den Crimson Delight. Wir sehen aber auch ein Potential auf dem Markt für geschnittenen Apfel, dank der Textur und des geschmacklichem Profils des Crimson Delights".

Weitere Informationen: 
John Long
L&M Companies
Tel: 001-509-225-2610

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet