Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Bas Groeneveld, TruGarlic

"Beim Konsumenten nicht bekannt: der geniessbare grüne Stiehl vom Knoblauch"

TruGarlic liefert seit zwei Jahren frischen, biologischen Knoblauch aus eigenem Anbau. Viele Konsumenten kennen oder nutzen nur getrockneten Knoblauch und machen erstmals Bekanntschaft mit der frischen Variante. "Die Knoblauchknollen die geliefert werden, müssen unbedingt von bester Qualität sein. Konsumenten stellen schnell fest, dass das frische Produkt geschmacklich viel milder, frischer und saftiger ist. Wir wollen, dass der Konsument beim Verzehr des frischen Produktes eine unvergessliche Sensation erlebt. Auf diese Weise wird schnell ein Wiederholungsankauf getätigt", sagt Bas Groeneveld von TruGarlic lachend. 

Gemäß TruGarlic wissen noch zu wenig Konsumenten, dass der grüne Stiehl vom Knoblauch sich auch zum Verzehr eignet. 

Biologisch
Die Menschen von TruGarlic, Sjaak Twisk und Bas Groeneveld, wollen den Konsumenten frische und gesunde Produkte bieten. Sie haben darum eine Frische-Kette aufgebaut, um den Konsumenten mit frischem, biologischen Knoblauch Bekanntschaft machen zu lassen. Es ist ein Erfolg: auch die großen Ketten lernen dieses Produkt kennen. Die Frage ist nun: wir kann die Bekanntheit bei den Konsumenten vergrössert werden?

Der Anbau, die Lagerung und die Verarbeitung des Produkts wird in Eigenarbeit ausgeführt. "Nur auf diese Weise können wir auf Dauer zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ein gleichbleibendes und qualitativ hochwertiges Produkt liefern. Wir arbeiten hierbei nicht produktionsgesteuert, sondern weitestgehend nachfragegesteuert", sagt Bas.


Sjaak Twisk und Bas Groeneveld von TruGarlic.

Qualität 
Um ein qualitativ hochwertiges Produkt liefern zu können, ist als Erstes ein erfolgreicher Anbau und eine große Portion Produktkenntnis notwendig. Dafür wird nach Zusammenarbeit innerhalb des Knoblauch-Sektors und dem landwirtschaftlichen (Frische)Sektor Ausschau gehalten. Ansonsten wurde eine Lieferkette aufgebaut, die die Frische des Produkts garantiert. Das Produkt wird von Van Andel Bio b.v. in Zeewolde in den Niederlanden aus geliefert. Von diesem Standort und in einem Strahl von einem Kilometer von dort aus, laden Kunden diverse biologische (frische) Produkte wie z. B. Schalotten, Zwiebeln, rote Beete, Brokkoli, Salat und Blumenkohl. "Dadurch, dass diverse Produkte innerhalb eines kleinen Zirkels geladen werden können, ist dieser Standort, logistisch betrachtet, für die Kunden sehr attraktiv", sagt Bas. 

Klare Farben
Eines der Ziele von TruGarlic ist es, den Konsumenten ein attraktives und erkennbares Produkt zu präsentieren. Der biologische, frische Knoblauch zeichnet sich durch seine klare Farben aus. Die weiße Knolle und der grüne Stiehl fallen in den Regalen deutlich auf und sind vollständig für den Konsum geeignet. "Das ist etwas, was noch nicht jeder Konsument weiß", sagt Bas. "Das sollte weiter erzählt werden und darum haben wir uns in Rücksprache mit unseren Kunden zum Ziel gemacht, in den kommenden Monaten mehr neue Einführungen zu realisieren. Das ist bei Spezialgeschäften aber auch bei Supermärkten möglich. Die Zeit ist reif dafür. Es tut sich ein Menge in den Regalen mit Frischprodukten. Dieses ist der richtige Zeitpunkt für neue, biologische Impulse."

Für mehr Informationen: 
Bas Groeneveld 
TruGarlic
Roodbeenweg 17B 
8256 SE Dronten
Niederlande
T: +31 (0) 620 37 88 21 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet