Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Geringe Apfelernte in England nach kaltem Frühjahr

Englands Apfelernte könnte bis zu 20 Prozent sinken, nachdem die jungen Früchte im Frühjahr durch den starken Frost beschädigt wurden.

Das Pflücken ist nun im Gange. Allerdings sind die Landwirte besorgt, dass nicht nur die Anzahl der Äpfel niedrig sein wird, sondern viele verunstaltet oder kleiner als gehofft sind.

Ein Problem, das als "Frostring" bekannt ist, hinterlässt einen Ring von rostroter oder brauner Schuppenhaut auf Äpfeln, wenn sie von einem scharfen Frost getroffen wurden.

Während sie für den Verzehr vollkommen gut und gesund sind, erfüllen sie nicht die unberührten Schönheitswettbewerb-Standards, die normalerweise von den Mainstream-Supermärkten verlangt werden.



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet