Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Russland:

Rekordernte drückt Obst- und Gemüsepreise nach unten

In der vergangenen Woche haben russische Medien über den Erfolg des landwirtschaftlichen Sektors berichtet. Den neuesten Daten zufolge, haben die inländischen Produzenten in diesem Jahr eine Rekordernte erreicht, wodurch die Preise für Obst und Gemüse schnell sinken.

Wie die Zeitung "NewInform" berichtet, wurden diese Rekordzahlen vor allem in der Zentralregion des Landes sowie im Süden Russlands erreicht. Dank dieser Tatsache, reduzieren sich deutlich die Kosten in vielen russischen Regionen für das Obst und Gemüse.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass eine große Ernte von Karotten und Kartoffeln in Kabardino-Balkaria erhalten wurde, da Landwirte es schafften, die Auswirkungen der Trockenzeit in diesem Jahr zu vermeiden. Dies ist das Ergebnis der Einführung von technologischen Fortschritten. Eine der Farmen auf dem Gebiet der Region, besitzt beispielsweise ein vollautomatisches, modernes Bewässerungssystem, das den Kultureneine konstante Versorgung mit Wasser gewährleistet.


Quelle: u-f.ru

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet