Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ecuador:

Bananenbauern warnen vor nationalem Streik

Bananenbauern aus fünf Provinzen Ecuadors trafen sich am letzten Freitag in Machala, um die Krise zu analysieren, die den Bananensektor beeinträchtigt. Obwohl sie die Eröffnung des Dialogs mit dem Präsidenten Lenin Moreno und der Landwirtschaftsministerin Vanessa Cordero ratifizierten, haben sie keinen Streik ausgeschlossen, um dringende Maßnahmen zu den sinkenden Preisen der Bananenkiste zu ergreifen.

„Am Montag werden wir an einer Konferenz mit dem Minister teilnehmen, und wenn es keine Lösung gibt, werden wir handeln“, sagte Segundo Solano, Präsident der Asociacion de Bananeros Orenses (ABO).

Solano erklärte, dass sie den Bananenverbot- Antrag erhöhen würden, „wir zahlen eine Steuer von zwei Cent pro Kiste, mit diesem Geld sollten sie einen Fonds schaffen, um die Früchte von den Produzenten zu kaufen, um Spekulationen zu vermeiden und um den internen und externen Markt zu stabilisieren.“

Die Früchte könnten an bedürftige Sektoren verteilt oder an andere Länder geschickt werden, die unter Nahrungsmittelknappheit leiden. „Das Verbot bedeutet, dass wir keine Boxen exportieren werden und alle Produktionsspieler zusammenarbeiten sollen. Wir müssen den Mechanismus suchen, bis der Markt reguliert ist“, fügte Byron Paredes, Präsident der Bananen-Produzenten von Ecuador hinzu.

Quelle: ecuadortimes.net

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet