Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die Achacha erreicht unter Zwang internationale Märkte

Der Achacha, eine exotische Frucht mit Amazonenursprung, erzeugt in Guatemala, wird ab diesem jahr in Länder auf der ganzen Welt exportiert. Es ist ein innovativer Export, weil kein anderes Land es vorher geschafft hatte, dieses Produkt auf dem internationalen Markt einzuführen.

Das guatemaltekische Unternehmen Prime Topics war das erste, das das Zertifikat GlobalGap für dieses Produkt auf einem globalen Niveau erhalten hat. Das Unternehmen hat 70 Hektar, die der Produktion der Frucht gewidmet sind, deren Saison von Mai bis August dauert. Edilson Hernández sagt uns, dass sein Unternehmen "das Größte ist, wenn es zur Produktion und dem Export dieser Frucht kommt, sowie derjenigen mit dem größten ihm gewidmeten Flächeninhalt."

"In diesem Jahr liefen die Dinge ganz gut, weil wir es geschafft haben, die Frucht zum ersten Mal auf den internationalen Markt zu exportieren, wir haben Sendungen nach London, Hongkong und Kanada, sowie einer Testsendung in die Niederlande gemacht, und sie waren alle sehr erfolgreich. Wir nehmen an, dass die Produktion und Exporte im nächsten Jahr zunehmen werden, da die Plantagen ihren Höhepunkt in Bezug auf die Produktivität erreichen und wir ein größeres Volumen haben werden."



Edilson Hernández glaubt, dass "der Erfolg dieser neuen Frucht hauptsächlich auf seiner exotischen Natur, seinem ausgezeichneten Geschmack und seinem angenehmen Aroma beruhen wird. Es ist eine perfekte Kombination. Die Achacha ist eine Frucht mit einer intensiven gelben Farbe, die ein ausgezeichnetes Aroma hat, wenn sie geöffnet wird, und hat eine fleischige Textur, die sie sehr schmackhaft macht."



Prime Topics ist ein Unternehmen, das der Produktion von exotischen Früchten und zusätzlich der Achacha gewidmet ist. Sie bauen auch Rambutan an, die hauptsächlich in die Vereinigten Staaten geschickt werden, mit einigen sehr wichtigen LIeferungen in dieser Saison auch in die Niederlande und Mangostane, aber im nächsten Jahr planen sie auch, eine kleine bekannte Frucht, genannt Fingerlimone, einzuführen. All ihre Produkte sind exotisch, und sie registrieren eine steigende Nachfrage auf dem internationalen Markt, was für dieses Unternehmen den Weg ebnet, um Boden in vielen Ländern auf der Welt zu gewinnen.

Für mehr Informationen:
Edilson Hernández
Prime Tropics
Guatemala
E: deddyhl@hotmail.com
T: (502) 57000052

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet