Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Inovativer Robotererdbeerpflücker erhält Zuschuss von der National Science Foundation

Die National Science Foundation hat einen Zuschuss im Wert von bis zu $ 1 Million vergeben. Es soll in zwei Phasen an Harvest CROO Robotics verabreicht werden, welches die Mission unterstützt, die Notwendigkeit der landwirtschaftlichen Arbeit mit Technologie zu beantworten. Die Small Business Innovation Research Program Phase I, vergibt Harvest CROO $ 225.000 für die Verwendung, die Forschung und die Entwicklung des innovativen Roboter-erdbeerenpflückers fortzusetzen.



"Wir sind sehr erfreut und geehrt, dass wir die SBIR Phase I zugesprochen bekommen", sagte Mark Brown, CFO von Harvest CROO Robotics. "Vor allem, weil nur eine kleine Anzahl von Unternehmen, die sich bewerben, finanziert werden."

Das Harvest CROO Robotics-Team legte einen 20-seitigen detaillierten Vorschlag vor, welcher Pläne zur Entwicklung einer vollständig autonomen Erdbeer-Kommissionierplattform beinhaltete. Phase I beginnt am 15. Dezember und dauert bis zum 30 November 2017. In dieser Zeit wird Harvest CROO Robotics Software- und Hardware-Tools erforschen und entwickeln, um ein Team von Roboter-Subsystemen zu orchestrieren. Ziel ist es, die Geschwindigkeits- und Kostenanforderungen einer handelsüblichen Roboter-Erdbeer-Erntemaschinen zu erfüllen.

"Dieser großzügige Zuschuss hilft uns, das Projekt voranzubringen", sagte Gary Wishnatzki, Mitbegründer von Harvest CROO Robotics und Inhaber von Wish Farms. "Mit der mobilen Plattform vor Ort können wir in Erdbeersaison, Ergebnisse analysieren und Verbesserungen vornehmen."

Harvest CROO Robotics entwickelt und testet die neuesten Technologien für die landwirtschaftliche Robotertechnik. Der Erdbeerpflücker-Prototyp wurde vor drei Jahren als eine mögliche Lösung für den Mangel an Arbeitskräften der Industrie geschaffen, um Erdbeeren zu ernten. Der Prototyp kann - in einem Erdbeerfeld - nur reife Erdbeeren identifizieren, auswählen und pflücken, während unreife Erdbeeren und Pflanzen unversehrt bleiben. Der Einsatz dieser Technologie wird die Qualität der bepflückten Beeren verbessern, den Energieverbrauch senken und die Erdbeererträge um mindestens 10 Prozent erhöhen. Unter Verwendung des Prototyps der letzten Saison betrug die Kommissioniergeschwindigkeit acht Sekunden pro Pflanze. Mit weiteren Verbesserungen in dieser Saison, wird diese Rate voraussichtlich halbiert werden.

"Der Zuschuss wird es uns ermöglichen, zusätzliche qualifizierte Mitarbeiter einzustellen", sagte Brown. "Dies wird uns helfen, eine der letzten technischen Hürden besser zu lösen, um die Erntemaschine auf den Markt zu bringen."

Kontakt:
Gary Wishnatzki
Tel: (813)498-4278
Cell: (813)335-3959

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet