Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

China exportiert diese Saison Rekordmengen an Äpfeln

Die Apfelernte in China in der 2016/2017 Saison wird auf 43.5 Millionen Tonnen geschätzt, was um ungefähr 2 Prozent mehr im Vergleich zur vorherigen Saison ist. Der Gesamtflächeninhalt von Apfelobstgärten in China beträgt ungefähr 2,34 Millionen Hektar und die gängigste Sorte ist die Fuji, die ungefähr 70 Prozent der Gesamternte des Landes deckt.

In diesem Zusammenhang nehmen die Chinesen an, diese Saison ein Rekordvolumen von Apfelexporten zu erreichen, wenn auch das erzeugte Gesamtvolumen in Bezug auf das Exportvolumen ziemlich klein ist. Jedes Jahr beläuft sich die Menge, die ins Ausland geht auf ungefähr 750.000 Tausend Tonnen. Der Rest der Ernte wird im Inland vermarktet.

Für die aktuelle Saison jedoch weisen vorläufige Daten darauf hin, dass sie die Menge auf 1,5 Millionen Tonnen beläuft, was 30% mehr als in der vorherigen Saison ist, und laut Experten der Industrie, ein Rekord.

Chinesische Äpfel werden in erster Linie an asiatische Märkte und Russland verladen, besonders nach dem Embargo, von dem EU-Produkte betroffen sind.: fresh-market.pl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet