Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Forscher entwickelt nahrhaftere Kartoffel

Dr. Haynes, ein Forscher bei der NMSU hat eine nahrhaftere Kartoffel gezüchtet. Diese Kartoffelsorte, wie die in Südamerika angebauten Papa Criolla-Arten, zeigen auch ein eventuelles Wachstum in New Mexico, wo Feldversuche geplant sind. Typische Kartoffeln, die in den Vereinigten Staaten angebaut werden, sind eine schlechte Quelle von Carotinoiden. Diese neue Sorte besitzt einen hohen Anteil von Carotinoiden. Sie sind ebenso reich an Lutein und Zeaxanthin, die gezeigt haben, dass sie mehrere gesundheitliche Vorteile bieten.



Mit einer konventionellen Zucht hat Haynes die Papa Criollas in der Region wirtschaftlich umsetzbar gemacht. Angefangen mit Pflanzen der Größe einer Erbse entwickelten sie sich zu einer Kartoffel mit der Größe eines Golfballes. Feldprüfungen werden in Gebieten mit einer großen hispanischen Bevölkerung geplant, in denen Haynes glaubt, dass es sich lohnt und stellt fest: "Die hispanische Bevölkerung nimmt in den Vereinigten Staaten zu. Sie sind mit dieser Kartoffel aus ihrer Heimat sehr vertraut."

Wenn es richtig wäre, könnte es den Markt für solche Kartoffeln in diesen Regionen erhöhen und gleichzeitig nahrhaftere Alternativen zu den derzeit verfügbaren Kartoffeln bieten.


Quelle: potatopro.com


 



Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet