Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Zweite Fresh Retailer Veranstaltung in Mailand

Dank den Organisatoren von Fresh Retailer: In Show&Conference wurden verschiedene Fachleute auf dem Gebiet des Obst- und Gemüseanbaus aus ganz Italien und einige der Haupt retailer, sowohl national als international, an einem besonderen Standort (in den East End Studios im Spazio Antoligico im Mailand) zusammengeführt.



Das Ereignis, das das Nebeneinander von Konferenz, zum einem Teil, und einem Ausstellungssaal, im jährlichem Rhythmus, bedeutet, einen Augenblick der Reflexion und Vertiefung zur Verbesserung des Angebotes der Obst- und Gemüseerzeugnisse für das große Publikum, also durch die Kanäle der Supermärkte.

Fotogalerie des Events

Was den Teil der Konferenz angeht, ging sie in zwei Richtungen vonstatten: einige Relationen in der ersten Phase und zwei runde Tische in der zweiten.



Man sprach über bekannte und weniger bekannte Themen. Es ging um die Verbreitung einiger wohltuenden Lebensmittel in Richtung Konsument, bei denen die Produkte aus dem Obst- und Gemüseanbau eine wesentliche Rolle übernehmen (dazu äußerte sich die Journalistin Eliana Liotta, Foto oben, Autorin des gefeierten Buches " Diät Smartfood"). Um so mehr wissenschaftliche Themen anzugehen, wie die neuen Instrumente zur objektiven Messung der Qualität der Obst- und Gemüseerzeugnisse, untersucht in der brillanten Präsentation von Professor Daniele Tirelli ( Foto unten). Er unterstreicht, dass: " Während unserer Studien haben wir keine Korrelation zwischen Preis und Qualität der Erzeugnisse im Einzelhandel finden können."



Eine interessante Sicht auf die Perspektive im Verkauf der Erzeugnisse im Einzelhandel in Zentraleuropa- speziell für Länder wie Ungarn, Polen, und der Tschechischen Republik - wurde durch Patrik Dojčinovič, Direktor der Frischeabteilung von Tesco Zentraleuropa durchgeführt. Er ist der Verantwortliche für die Region. Es zeigt sich ein durchaus positives Bild, mit einem Konsumenten, der Bereitschaft zeigt, für einen wachsenden Einkauf.


Patrik Dojčinovič

Man muss auch die Politik der Tesco gegenüber den Lieferanten erwähnen: nicht untergeordnet bei den dargelegten Richtlinien, aber strategischer Partner in einer Optik zur Eroberung des Vertrauens des Konsumenten, hier genannt "Eva". Das bedeutet, eine verantwortungsbewusste Frau, verheiratet, mit Kindern, feinfühlig für Neuigkeiten, jeden Tag aufs Neue positiv zu überraschen, sowohl im Moment des Einkaufes als auch im Moment des Verbrauchs vom Obst und Gemüse zu hause.


Wer ist Eva: Profil der Kundin vom Typ Tesco in Zentraleuropa.

Ein Vergleich in größerer Dimension, in diesem Fall Europa, im Einzelhandel mit Frischobst- und Gemüse, gibt uns Einsicht, in einen Markt mit einer anderen Schnelligkeit als auf dem Kontinent. Hier spielt Italien noch eine wichtige Rolle, erläutert der Verantwortliche der Tesco.

Gerhard Dichgans (Foto unten) hat das Projekt Ifored präsentiert, für die Entwicklung einer Handelslinie für Äpfel mit rotem Fruchtfleisch.



Fotogalerie des Events.

In der zweiten Tagung der Konferenz waren Marco Cantoni von Syngenta mit einigen sizilianischen Tomatenproduzenten, angeschlossen an das Projekt Sinergie. Sie haben ein 5 Minuten langes Video präsentiert und die online Verfügung im web www.sigillosinergie.it angekündigt, (am 11. November, zeitgleich mit der Tagung). Synergie ist ein Projekt, das perfekt in Linie mit der Zielsetzung des Events einhergeht. D.h. der Zusammenhang der Linie und die Performance der Abteilung von Obst- und Gemüseerzeugnissen. Ein Tribut an den verstorbenen Maurizio Pisani, der viel zur Verwirklichung von Synergie beitrug.



Claudio Scalise, Generalmanager der SG Marketing, hat die erste runde Tafel mit der Gdo moderiert. Daran nahmen teil: Claudio Mazzini, Verantwortlicher der Linie Obst- und Gemüseerzeugnisse von Coop Italia; Alessandra Manzato, Kategorie ´superfrisch´ von Conad; Gordan Tolevski, Handelsdirektor der Eurogruppe / Rewe; Roberto Rossi, country manager von Natoora.



Salvo Garipoli, Verantwortlicher strategischer Beratung und trade marketing der SG Marketing, moderierte das Treffen mit: Luca Ambrosini, nationaler Verantwortlicher von Obst- und Gemüse Auchan Retail Italia ; Angelo Arrigoni, Verantwortlicher der Marke Terre d'Italia und PL von Carrefour; Giampaolo Ferri, Verantwortlicher der Kategorie IV der Coop Alleanza 3.0; Claudio Mazzini, Verantwortlicher der Linie von Obst- und Gemüse der Coop Italia.



Die besten italienischen Anbieter von Obst- und Gemüseerzeugnissen
Nach einer Show, zu der auch das Publikum eingeladen war, hat Francesco Rizzuto, Komiker der Zelig und Colorado, die Preise dieses Jahres ausgereicht:
  • LIDL Italia als beste innovative Kette
  • CARREFOUR Italia als dynamischste Kette
  • Conad PAC 2000A beste Kette in Zentrum Süditalien
  • ESSELUNGA als TOP FRESH RETAILER 2017

Fotogalerie des Events.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet