Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BLE Marktbericht KW44/16

Spanische Gemüsepaprika dominieren vor niederländischen

Gemüsepaprika
Spanische Anlieferungen dominierten vor niederländischen. Türkische und belgische Chargen rundeten das Sortiment ab. Zudem wurden marokkanische spitze Offerten in Frankfurt und Hamburg angeboten, welche ca. 8,- € je 6-kg-Karton kosteten. Insgesamt hatte sich die Versorgung eingeschränkt. Dennoch konnte häufig der Bedarf gedeckt werden. Unterdessen kletterten die Notierungen für die Produkte aus den Niederlanden und Spanien in der Regel aufwärts. In Hamburg betraf dies vor allem die roten und gelben niederländischen Kultivare, während sich die grünen leicht verbilligten. In Frankfurt sanken die Bewertungen zunächst, um anschließend sukzessive anzusteigen; letztlich musste für gelbe Früchte maximal 10,- € je 5-kg-Karton gezahlt werden. Türkische Importe vergünstigten sich einstandsbedingt etwas. In Köln schwankten die Preise in Abhängigkeit von der Frische der Partien.


Bild: BLE

Lesen Sie hier den vollständigen Marktbericht


Quelle: BLE, Marktbeobachtung


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet