Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Weißer Kohl bleibt Russlands Liebling

Wie man erwartet, läuft die Inlandsproduktion des weißen Kohls in Russland bis zum Ende November, wenn Importe von Serbien beginnen.

Gemäß einem Importhändler wurde der Kohlbedarf durch das Embargo betroffen. Das Unternehmen hat aus den Niederlanden, Deutschland und Polen bezogen, was nicht mehr erlaubt ist. Jedoch hat der Importeur zugegeben, dass polnischer chinesischer Kohl seinen Weg von Russland über Weißrussland macht, obwohl es nicht einen riesigen Markt für diese besondere Sorte gibt.

Weißer, chinesischer und roter Kohl wird am meisten verbraucht. Weißer Kohl ist in Russland populär geblieben, und sie bevorzugen noch die größeren Größen. Im Allgemeinen interessieren sich russische Verbraucher nicht für die kleineren Größen, die in den letzten Jahren populär in anderen Teilen Europas geworden sind.

Das Gemüse wird nur während der kälteren Monate verbraucht, mit der Saison, die im April endet. Es wird normalerweise nicht während des Sommers verbraucht, und der Einfuhrhändler sagte, dass die Nachfrage durch die Versorgung und Preise außerordentlich betroffen wird.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet